Rrichtig so oder nicht?

4 Antworten

Das gesündeste Verhältnis von Fett-Eiweiß-Kohlenhydraten ist 10-10-80. Eine Kalorienzahl von 2.200 klingt bei kaum Bewegung nach zu viel. Musst du aber ausprobieren. Nur mit probieren bekommt man ein Gefühl für den tatsächlichen eigenen Kalorienbedarf der sich bei einer Veränderung der Lebensweise sehr schnell mit verändert.

Das kann dir niemand ohne dich besser zu kennen, sagen. Es ist abhängig vom Fitnesslevel, Körperfettwert usw.

Bin 16 Männlich 174cm 57kg

0

gehe am tag 1 bis 2 Stunden mit meinem Hund und sitze am Tag vllt 4 bis 5 Stunden

0

Du wiegst viel zu wenig, die Ernährung scheint mir aber an sich in Ordnung zu sein. Solltest vielleicht mal mit nem Arzt sprechen.

0

also sind 35% Fett 35%Eiweiß 30%Kohlenhydrate ok oder was

0

esse am Tag 3 Äpfel 2 Nekatrinen und sonst 1 handvoll schnuck und halt ab und zu Spinat fisch usw

0

aber heute ist es viel zu heiß um raus zu gehe (36grad bei mir ) außer mit dem Hund raus

0

Du darfst essen was du willst. Ob du dein Gewicht halten wirst, kann dir niemand sagen, dazu fehlen relevante Informationen.

Bin 16 Männlich 174cm 57kg

0

Was kann man täglich essen, um die Eiweiße und Kohlenhydrate mit den Fetten auf einem Level zu halten?

Frage oben :)

Ich benutze jetzt seit längerem diese App da ich ein paar Kilos abnehmen möchte, aber immer ist bei mir der Fettanteil schon erreicht, wobei Kohlenhydrate und Eiweiße auf halber Strecke bleiben. Das kann davon kommen, dass ich viel Käse esse. Was könnte man so über den Tag essen, damit alles in etwa gleich ist?

Lg

...zur Frage

Das Gewicht geht immer weiter runter, aber warum nur?

Guten Tag,

ich bin 21, 186cm groß und wiege ca. 83 Kilogramm und ich möchte mit dem Radsport anfangen. Da ich nebenher noch mit dem Fitness angefangen habe, gehe ich drei-viermal die Woche ins Fitness (2er Split) und zweimal aufs Rad, meistens Mittwoch und Sa/So für eine große Runde, für den Winter vielleicht mit dem Mountainbike oder ich kaufe mir einen Roll-Trainer.

Zur Zeit komme ich einfach nicht auf meine Kalorien, als Bedarf habe ich 3000kcal ausgerechnet aber ich schaffe es zur Zeit nur auf max 2500, oft auch weniger weil ich wenig Kohlenhydrate essen möchte aber das schaffe ich einfach nicht.

Aktuell: ca. 2000-2300 kcal (gesund), 250-300g Kohlenhydrate, 60g Fett, 100g Eiweiß Aber bin ich nicht schon viel zu hoch mit meinen Kohlenhydrate, habe gelesen dass 100-150g gesund sind oder ist das noch voll in Ordnung und habt ihr Tipps wie ich auf mehr Kalorien komme, weil schaffe es nur auf die 2500kcal wenn ich auch mehr Kohlenhydrate esse?

DANKE im Voraus!


Morgens Müsli- 800kcal --> 100g Kohl,. 30g Fett, 30g Eiweiß

Snack Obst/Joghurt 200kcal--> fast nur Kohlenhydrate

Mittag spontan, kalt z.B. Brot 500kcal --> mehr Kohlenhdrate weniger Fett

Abends dann warm oder kalt, abwechselnd mit Mittag 500kcal--> achte auf Eiweiß

Snack vielleicht noch 200 kcal -->achte auf Eiweiß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?