Rover 75 geht bergauf aus

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Klingt danach, dass der Sensor einen Defekt hat, und dem Motorsteuergerät falsche Werte übermittelt. (Verfluchte Elektronik eben)

Was ich nicht ganz verstehe, ist der folgende Satz:

Nachdem wir es gekauft haben, hat er sich vom Staub gemacht.

Hätte er für alle Zeiten bei Euch bleiben sollen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nurromanus
06.02.2015, 07:23

Nachtrag: TOP-Zustand heisst es ja sehr oft, auch wenn es eben nicht so ist. Habe letztes Jahr in Berlin einen Wagen kaufen wollen. "Fahrzeug in optischem und technischem Top-Zustand" hiess es da. Da ich 700km von Berlin entfernt wohne, habe ich einen Bekannten gebeten, das Auto zur Probe zu fahren, und bei der DEKRA einen Test machen zu lassen. Der Test wies ein vernichtendes Ergebnis auf. Hat mich zwar 80 Euro gekostet, aber immer noch besser, als die hohe Wahrscheinlichkeit, dass der Wagen die 700km bis zu mir nach Hause nicht überstanden hätte.

0

Keine genaue Antwort auf deine Frage aber ein Tipp: Motorpflege ist bei diesem Auto A und O! Bei eben diesem Modell ist uns ein Zylinder überhitzt und dann steht man erstmal auf der Autobahn. Einen Werkstattbesuch und 1200€ später passierte das gleiche nochmal! Mit einem anderen Zylinder. Da hatten wir dann genug und verkauften den Rover. Und das ist kein Einzelfall, auch die Zylinderkopfdichtung soll sehr anfällig sein, also hier sehr auf den Motor Acht geben, sonst kann es passieren "Außen hui, innen pfui" LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde nicht darauf kommen lassen, mit 150 sachen bergauf zu fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xHohesCx
06.02.2015, 00:14

Autobahn natürlich :)

0

Was möchtest Du wissen?