Routine Untersuchung beim Frauenarzt, Pflicht?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

´Hi, also das mit der Routineuntersuchung sollte alle 6 monate gemacht werden. Gerade in der Jugendzeit und den Wechseljahren. Dein Arzt ist sehr fürsorglich und das ist gut. bei deinen Freundinnen kann es sein das sie nicht aufgeklärt wurden vom Frauenarzt. Man bekommt die Pille unter normalen Umstanden auch nur nach der Untersuchung. Also halte dich dran das ist besser für dich. LG

Naja wenn deine Pille ein halbes Jahr hält, musst du zwangsläufig zum FA gehen, um dir ein neues Rezept ausstellen zu lassen. Ich würde grundsätzlich schon jedes halbe Jahr zum FA gehen - zur Absicherung. Wenn deine Freunde das nicht machen, ist das doch nicht dein Problem.

Ja, das sagen die alle :D mach so wie du dich damit wohl fühlst :) ich selbst gehe auch nur alle 2 bis 3 jahre einmal zur untersuchung oder wie ich gerne immer sage, zum TÜV :D

45

Nimmst Du die Pille? Wenn Du alle 2-3 Jahre gehst, dürftest Du gar kein Rezept mehr ausgestellt bekommen.

0
25
@Anuket

Ja, nehme ich. Und seit ich volljährig bin auch nur noch als Privatrezept vom Hausarzt.

0

Schlechte Erfahrungen beim Frauenarzt, was tun?

Also ich hatte heute einen Frauenarzt Termin eigentlich nur eine ganz normale Untersuchung. Ich war auch wie immer bei meinem Frauenarzt wo ich seit Jahren hingehen (ich bin 23 Jahre) und normal auch super zufrieden bin. Aber heute war es komplett anders, schon beim Gespräch vor der Untersuchungen Frage er mich Sachen die mich noch nie ein Frauenarzt gefragt hatte. Und die meiner Meinung nach auch nicht wichtig für ihr als Arzt ist (z.B. in welcher Stellung ich mit meinem Freund schlafen würde und noch so komische sachen). Dann kam es zur Untersuchung: Normal habe ich mich zuerst oben frei gemacht halt zum Brust abtasten dann oben wieder angezogen und unter frei gemacht. Heute bat er mich aber nach dem Brust abtasten mich gleich komplett auszuziehen. Auch das abtasten dauerte viel länger als sonst. Dann saß ich komplett nackt auf dem Gyn Stuhl und er machte die Untersuchung. Wobei er auch wieder ziemlich lange mit den beiden fingern in der scheide "herumwühlte" und sehr fest auf meinen Bauch drückte. Dann kam noch ein Student der erstmal die Tür sperrangelweit öffnete wie er reinkam. Der Student tastete dann auch nochmal meine Brüste/Brustwarzen ab und dabei war er auch sehr grob (ich hab ziemlich kleine Brüste und bin da relativ empfindlich). Dann untersuchte mich der Student auch nochmal untenrum. Führte total unvorsichtig das Spektrum ein und machte einen Abstrich. Zum Schluss drückte er noch auf meinem Kitzler herum was auch sehr unangenehm war.

Ist das noch normal oder sollte ich lieber Frauenarzt wechsel? Ich war so perplex dass ich nichtmal irgendwas sagte. Habt ihr vielleicht ähnlich schlechte Erfahrungen gemacht? Wenn ja was habt ihr gemacht?

...zur Frage

Durch Routineuntersuchung beim FA Schwangerschaft erkennen?

Nehmen wir mal an, die Frau wäre schon ca. 20 Wochen schwanger, aber es nicht gemerkt (gibt es ja immer wieder) und geht zur normalen Untersuchung zum Frauenarzt, sprich Instrument in die Vagina einführen und auf den Bauch drücken. Würde ein Frauenarzt in dem Fall trotzdem eine Schwangerschaft bemerken oder nur durch spezielle Untersuchungen?

...zur Frage

Frauenarzt Untersuchung, was genau macht er?

Hei:) ich habe bald einen Termin beim Frauenarzt für diese Untersuchung wo man sich auf den Stuhl setzten muss und sowas. Also reine Routine. Es ist mein erstes Mal und ich habe echt Angst davor! Mir ist das so unangenehm! Was ist wenn dort iwas ist, was macht der Arzt dann? Und was genau macht der Arzt bei dieser Untersuchung ? Frage ist an die Mädchen gerichtet :) iwelche Erfahrungen ?
Danke schonmal!:)

...zur Frage

Was passiert bei einem Kontrolltermin beim Frauenarzt?

Vor 5 Monaten war ich das erste Mal beim FA und habe mir was für die Verhütung geholt. Dabei hat sie einen Abstrich gemacht und mich abgetastet. Demnächst muss ich wieder hin und wollte fragen, ob mich wieder das gleiche erwartet oder ob es dann auch ne Ultraschall Untersuchung gibt

...zur Frage

Ist die ärztliche Untersuchung in der 8. Klasse (MV) Pflicht, auch wenn die Eltern dagegen sind?

In der Schule werden bald ärztliche Untersuchungen durchgeführt. Ist eine solche Untersuchung (ausziehen, ...) Pflicht oder kann man dies verneinen (mit zustimmung eines Erziehungsberechtigten). Ist es möglich, wenn die Pflicht besteht, die Untersuchung beim Hausarzt durchzuführen?

 

Danke im vorraus

...zur Frage

Frauenarzt Untersuchung: Abstrich selbst machen und dann Frauenarzt geben?

Geht das irgendwie als Alternative zur Untersuchung? Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?