Routine Überprüfungen Ford Fiesta V JH1 BJ 2007?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beleuchtung, Luftdruck, Kühlmittelstand, Motorölstand, Bremsbelagstärke, Scheibenwaschwasser und eventuell noch Bremsflüssigkeit und Servolenkungsöl (sollte die Lenkunterstützung noch hydraulisch sein).

Na ja ist doch klar, das sind die einzigsten Male wo ein Techniker sich den Wagen anguckt und durchgecheckt.

Eventuelle Mängel Fehler oder defekte fallen ihm dann erst auf.

Gerade bei so einem alten Wagen ist eine regelmäßige Kontrolle sinnvoll, ansonsten stehst du irgendwann vor den vollendeten Tatsachen von defekten Teilen.

Ja gibt es, nennt sich Kundendienst in der Werkstatt. Kostet ein bißchen Geld, aber dafür weißt du hinterher was du dir letzten Jahre verbummelt hast und was an Folgeschäden aufgetreten ist.

Übrigens: Motoren brauchen schonmal regelmäßig frisches Öl und nen Filter.

Was möchtest Du wissen?