Routerantenne abnehmbar?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Würde keinen Booster einsetzen.

Entweder:

  • einen Repeater über das Haus-Stromnetz (zB Devolo), oder
  • einen modernen Multi-Beam-Router, der auf mehreren Frequenzen sendet und somit die Reichweite stark erhöht. ZB Belkin Surf N300

Das Erweitern des Funk-Netzes mittels Repeater über das Inhaus-Stromnetz kann aber etwas problematisch werden, wenn das Funksignal über den Strom-Verteilerkasten in andere abgesicherte Stromkreise geleitet werden muss. Das muss nicht immer reibungslos funktionieren.

In Wohnungen mit weniger Stromkreisen mag das Problem sekundär sein, in einem Haus mit seinem vielen Stromkreisen aber schon eine Hürde sein. Da wäre dann die Funk-Lösung die elegantere und einfachere Lösung.

LG Bernd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

netzy 22.06.2014, 17:47

Erweitern des Funk-Netzes mittels Repeater über das Inhaus-Stromnetz

einen "WLAN-Repeater" kann man nutzen, um die Reichweite eines WLAN-AP zu erhöhen, beide Geräte (AP und Repeater) sind dabei über WLAN verbunden, was aber eine Halbierung der WLAN-Datenrate nach sich zieht und selten zu einer stabilen Verbindung führt (je nachdem was man macht, zum Surfen ausreichend)

über das Stromnetz kann man kein WLAN-Signal repeaten, darum bietet auch Devolo oder andere Hersteller kein solch ein Gerät an, der WLAN-Adapter an einem Ende der Stromleitung erstellt nur einen neuen WLAN-AP, ohne Halbierung der WLAN-Datenrate

meine persönliche Meinung: dLAN/Powerline Adapter würde ich einem Repeater immer vorziehen, zummindest es ist mir noch nie untergekommen, das eine Repeaterverbindung "besser" gewesen wäre

0
berndamsee 22.06.2014, 18:39
@netzy

Hallo! Das ist aber jetzt Haarespalterei. Ich kann sehr wohl ein Funksignal "abfangen", verstärken und übers Stromnetz an einen Wireless-AP weiterreichen ...

LG Bernd

0

Ich kann dir D-Lan empfehlen funktioniert sehr gut und geht über strom kostet so um die 50€ je nach typ

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vergiss den Murks mit irgendwelchen "Boostern", die dann icht mal gesetzeskonform sind bei der Sendeleistung, usw..................

z.B: http://goo.gl/9Xnc45

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?