router passwort ändern

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du das neue Passwort vergeben hast, kannst du den Router neu starten. Danach wird dein Kumpel nach dem neuen Passwort gefragt. Da er es nicht kennt, wird er bei dir auf der Matte stehen. Dann mach ihm klar, WARUM du das gemacht hast und was er tun muss, um wieder surfen zu können.

P.S: Natürlich darfst du ihm nur das WLAN-Passwort geben, niemals das Kennwort, um an die Bedienoberfläche des Routers zu kommen.

Ja danke...will ja nicht das er von sich aus das pw ändert...

0

Wenn du den WPA Schlüssel änderst sollte der Router bei korrekter Implementierung einen neuen WPA Handshake durchführen und der sollte bei deinem Mitbewohner dann fehlschlagen solange er den neuen Schlüssel nicht kennt.

Ist der wpa schlüssel das gleich wie das router passwort??

0

@ blackst0rm

Ist zwar halbwegs korrekt, aber ungefähr so, als würdest Du im Schweinestall einen Vortrag über die Heisenbergsche Unschärferelation halten. Mithin ist Deine Antwort für nicht besonders computer-affine Menschen vollkommen nutzlos.

0

Wenn Du das WLAN-Passwort geändert hast, ist eh' bei den meisten Routern ein Neustart fällig. Sonst ziehst Du nach der Passwortänderung einfach den Netzstecker für ein paar Sekunden...

Da die WLAN Verbindung kurzzeitig beendet wird, ist er natürlich sofort draußen.

Trennung der Verbindung dauert nach Passwortänderung 0 Sekunden. Wie man auf die Anmeldeseite mit PW kommt ist unterschiedlich. Hier ein paar Beispiele (für verschiedene Router) 192.168.16.1 192.178.16.1 192.168.0.1 192.178.0.1 fritz.box

Google einfach mal oder schaue in der Anleitung nach, welche Ansteuerung dein Rechner hat :)

Erst wenn er die verbindung getrennt hat aber wenn er wo noch verbunden ist kann er das pw auch ändern

Was möchtest Du wissen?