Router lange vom Streom getrennt. Kein Internet mehr!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ja, das "kicken" kann versehentlich tatsächlich vorkommen, wenn nur per Auge des Technikers am Standort ein "freier Port" ohne Überprüfung gesucht wird (aktives Lämpchen oder nicht) -> altes Kabel ab, neuer Kunde drauf... o.ä.. Dafür ist aber die Entstörstelle deines Providers da und sollte in deinem Fall auch nicht kostenpflichtig sein, da ja anscheinend sonst alles funktioniert (besser richtige Daten im Router 3x kontrollieren!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von msindorini
02.07.2013, 22:52

das habe ich mir auch schon gedacht. Vielen Dank! Dann rufe ich sobald ich die Kundendaten vorliegen habe mal 1und1 an (=

Die Kundendaten sind richtig. Zum einen habe ich sie "nachkontrolliert" und zum anderen sind es ja die alten von vor dem Urlaub ;)

0

Versuchs mal mit kurz abschliessen und wieder anschliessen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von msindorini
02.07.2013, 22:38

auf sowas bin ich auch schon gekommen...

0

Entschuldigt bitte die Formatierung! Da ist was schief gegangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?