Router DIR-300 Probleme

2 Antworten

der DIR-300 hat eine Reset-Taste, diese hältst du bei eingeschaltetem Router für mindestens 10sec. gedrückt, das bewirkt einen Werksreset

wenn du einen Rechner per Kabel dransteckst, sollte sich dieser problemlos mit dem Router verbinden können (DHCP)

wenn du ein Kabelmodem hast, dann zieh bei diesem den Stromstecker für eine Minute raus, wenn du ein DSL-Modem hast, dann hast du ja auch Zugangsdaten, die du im Router jetzt wieder neu einrichten mußt

das Handbuch ist dir bei der Einrichtung sicher gerne behilflich, kannst du auch runterladen

Alles mehrere male ausprobiert, Router diverse male resetet, Stromstecker auch öfters rausgetan, nichts hilft. Selbst wenn der Router aktiv ist (Alle 3 LED-Leuchten grün) wird der Router nicht von meinen Geräten erkannt, eine Verbindung ist somit nicht möglich.

mit freundlichem Gruß,

Chiyabi

0
@Chiyabi

wenn du mit ipconfig /all schaust, was siehst du dann, korrekte IP-Adressen, DHCP, usw........... ?

ping auf den Router auch nicht möglich ?

mit statischer IP am Rechner auch nicht möglich ?

dann könntest Recht haben und der DIR hat eine Macke ;)

0

Habe ein ähnliches Problem mit meinem DIR-600, über das Cisco Modem komme ich problemlos ins Internet und kann die volle Geschwindigkeit auskosten, über den Router schmiert das Internet entweder komplett ab oder arbeitet nur noch mit den geringsten Geschwindigkeiten. Ich rufe heute Abend mal bei d-link an und melde mich wenn man mir weiter helfen konnte.

LG

Okay, vielen Dank ! :)

0

Was möchtest Du wissen?