Router als Repeater nutzen, Lan kaputt

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn dein LAN plötzlich nicht mehr geht, dann habt ihr vermutlich im Sinus 154 einen DHCP-Server aktiviert -> es darf in jedem Netzwerk immer nur genau einen einzigen aktiven DHCP-Server geben und der sitzt - richtigermassen - im Internetrouter!

Das kann einerseits auch schon der Grund sein, dass das WLAN keinen Internetzugriff erhält. Oder es ist sonst was am WLAN nicht richtig konfiguriert. Aber schau mal wegen dem DHCP-Server im Sinus nach und deaktivier diesen. Wenn das LAN wieder Internet erhält, dann können wir uns um das WLAN-Problem kümmern!

wo mach ich das? ins konfigurationsprogramm komme ich nicht.

0
@IsiBerry

Verbinde dich per LAN direkt mit dem Sinus-Router und vergib deinem PC temporär eine fixe IP-Adresse aus dem gleichen IP-Range. Wenn du das auch nicht mehr weisst, dann musst du den Sinus auf Werkseinstellungen zurücksetzen und kannst mit diesen Werten und dem Original-Passwort die Konfiguration nochmals von vorne beginnen -> wie, das steht alles im Hanbuch.

0
@suessf

genau das will ja nicht funktionieren.auch wenn ich den router direkt mit dem laptop verbinde, funktioniert nichts.

0
@IsiBerry

OK ... dann stell doch den Sinus auf Werkseinstellungen zurück, dann geht es mit Sicherheit!

0
@IsiBerry

Ähhh ..... kann es sein, dass wir irgendwo aneinander vorbei reden?

Also noch einmal ganz deutlich: Du verbindest dich direkt mit dem Sinus-Router natürlich nur, um diesen zu KONFIGURIEREN. Dass du dabei keinen Internet-Zugriff hast, ist ja klar :-) Und dass du dich zum Konfigurieren verbinden kannst, das funktioniert selbstverständlich -> einfach genau gemäss Handbuch vorgehen.

0
@suessf

ja leider geht das ja nicht.ich verbinde den sinus-router direkt mit nem lan-kabel mit meinem laptop.dann geb ich im internet-explorer in die url-leiste 192.168.2.1 ein und es passiert nichts,nur irgendwann ein paar google-suchvorschläge.gestern konnte ich das konfigurationsprogramm noch starten.ich weiß nicht was ich da gemacht habe :(

0
@IsiBerry

Und hast du auch deinem LAN-Adapter eine fixe IP-Adresse im gleichen Subnetz vergeben? In deinem Fall also z.B. die IP-Adresse 192.168.2.2 mit Subnetzmaske 255.255.255.0

0
@IsiBerry

dankeschön,jetzt klappt alles.du hast mir sehr geholfen :) -hilfreichste antwort:)

0

Die wenigsten Router sind als Repeater nutzbar, wohl aber als Access Point.

Verbinde die beiden Router über die Lan Anschlüsse, und deaktiviere den DHCP in dem Sinus Router.

aber er ist als repeater nutzbar,das steht auch in der anleitung und auf dem karton

das problem ist,dass ich nicht mehr ins konfigurationsprogramm rein komme weil sich das ja nciht mehr mit meinem laptop verbinden kann.

0

Funktioniert dein LAN denn wieder wenn der Sinusrouter ausgeschaltet wird? Wenn nicht hast du an der Fritzbox Einstellungen verändert.

ne bei mir nciht,bei meiner mutter z.b. schon

0

Was möchtest Du wissen?