Routenplanung USA - Ostküste

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wir waren 2003 eine Woche in Manhattan, und eine Woche von NYC ausgehend mit dem Mietwagen nach Connecticut, Rhode Island, Richtung Boston. Zuvor Jamestown besichtigt. In Boston selbst waren wir 2 Tage. Dann in Massachusetts von Osten nach Westen gefahren zurück nach NYC von Norden her. Am besten ein oder zwei Reiseführer kaufen, damit man sich die interessanten Punkte selbst heraussuchen kann.

2003 ist lange her.

0

die vorschlaege haengen stark von euren vorlieben ab - ob ihr lieber in der stadt mit museen seid oder in der natur oder an historischen orten. gibt dort sehr viel zu sehen. zug geht dort nur sehr eingeschraenkt

Besuch mal bei holidaycheck.de das Forum für USA. Dort bekommst du von Vielreisenden sehr gute Vorschläge für Routen, auch mit Hotelvorschlägen etc.

fliegt nach Boston un mietet euch ein Auto mit NAVI,dann könnt ihr die ganze Küste im Bogen runterfahren. Über die Hauptstadt des Staates New York** Albany** , über NY bis runter nach Washington. Allerdings sind 10 Tage sehr wenig. Mein TiPP.wenn du im ADAC bist ,oder eine Person kennst,die Mitglied ist dann lass dir eine komplette Reise kostenlos erstellen.Du wirst staunen was du alles bekommst.U.a. bestets Kartenmaterial und jede Menge Tipps ,sowie Routenvorschläge. Denkt auch an eine Kreditkarte und Internationalen Führerschein,

Was möchtest Du wissen?