Routenplanen mit mehren Haltepunkten im ÖPNV?

3 Antworten

Im DB-Navigator kann der Reiseweg mit zwei Via angegeben werden, aber kein Aufenthalt eingeplant werden. In der regionalen Verbunds-App kann ich einen Zwischenhalt und eine Aufenthaltszeit angeben.

Was diese Apps von Fahrrad-/Auto-Routenplaner unterscheidet ist, das sie konkrete Startzeiten mit ggf. nur dann fahrenden Zügen angeben. Damit haben sie eine engere Bindung an den Weg und die Zeit als ein Fahrradfahrer, der das Rad zur Seite legt und sich halt eine halbe Stunde auf der Wiese in die Sonne setzt.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Danke habe es jetzt gefunden. Mit dem Auto/Fahrrad ist man natürlich flexibler in der Planung.

1

http://reiseauskunft.bahn.de/ bietet eigentlich das, was du brauchst.

Warum übrigens suchst du die Strecken 1 bis 3 getrennt? Ich würde direkt von zu Hause bis zur Attraktion 1 suchen. Womöglich führt der günstigste Weg ja gar nicht über Hbf 1 und Bahnhof X.

mach ich eigentlich auch. In dem Beispiel habe ich da noch Pausen für Essen und Stadtbummel eingerechnet^^ Sonst könnte man direkt bis strecke 3 machen.

1

Du kannst auf bahn.de auch Zwischenhalte mit entsprechender Aufenthaltszeit angeben.

Stimmt 2 Zwischenaufthalte bei der Hinfahrt und 2 bei der Rückfahrt. Leider hab ich die Option nicht in der App gefunden.

1
@Noobius404

Ja, in der App fehlt diese Funktion leider noch. Aber es geht ja über bahn.de, ich glaube sogar auf mobilen Geräten

1

Was möchtest Du wissen?