Roulette bei Merkur manipuliert?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Automat muss seine Auszahlquote irgendwann wieder ausgleichen und auf Dauer gewinnst du nie was am Automaten oder allgemein beim Glücksspiel, sodass deine Gewinnerwartung Grundsätzlich negativ ist!

und wenn du auf 2 Dutzend oder Kollonen setzt ist der Verlust  1 von 3 Fällen.....33 %  ohen die Null zu berücksichtigen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest mal wie in einem richtigen Casino eine längere Permanenzstrecke erstellen, und diese mit einem realen Casino vergleichen.

Da ich im Realen, Internet und auch ab und zu mal an Merkurgeräten Roulette spiele, habe ich bisher noch nie schlechte Erfahrungen gemacht.

Mein System läuft überall gleich gut, da ich nur die EC`s bespiele.

Und deren Verlauf ist immer gleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inwiefern "manipuliert"? Die Auszahlungsrate ist natürlich niedriger eingestellt als beim echten Roulette am Tisch, ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bilal007
16.01.2017, 11:51

Ich setze auf 1. & 2. viertel & mein Kollege genau so & es kommt der 3. viertel, dass ist do oft passiert & nie das Gegenteil..

0

Es muss Dir klar sein, dass die Spielautomaten Computer sind, die durch ein Computerprogramm gesteuert werden, und dass der "Zufall" nur ein Pseudozufall ist, der durch einen computergesteuerten Zufallsgenerator erzeugt wird.

Da braucht man nix manipulieren, weil das ja von vornherein schon ein vom Computer berechneter "Zufall" ist.

Alles klar?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Risiko gehen die nicht ein. Die verdienen so schon genug an der Dummheit der Besucher 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?