Rouladensoße schmeckt nach nichts, Hilfe?

5 Antworten

Rouladen brauchen mindestens 3 Stunden im Topf oder auf dem Herd.

Nach dem Anbraten mit Rotwein abgelöscht? Gemüse ist gut so. Würzmischung ist IMMER ekelhaft und bei Rouladen nie notwendig.

Also: in drei Stunden die Rouladen rausnehmen und warm stellen. Den Font durch ein Haarsieb passieren, die Soße mit Sahne verfeinern und abschmecken.

Das wird schon! :)

Lösche mit Rotwein ab. :) füge Zimt hinzu oder Salz + Pfeffer nach bedarf. Die Rouladen brauchen aber immer so ca 3 Stunden.

Ich darf aus medizinischen Gründen kein Wein mit rein machen :/

0

Zimt, ja ich weiß. Hört sich total gestört an, aber es ist wahr eine priese Zimt rundet sowas ab 

Kommt den der Geschmack noch, oder bleibt das so? :/ is ja erst eine halbe Stunde dort drin

0
@EpiLepi

Also bei meiner Oma kommt der, die benutzt aber auch keine Tüten...ich weiß nicht wie das dann ist. Aber sie macht auch seit langer Zeit immer etwas Zimt dran 

0

Wie Katzenfutter appetitlicher gestalten?

Tachchen Community,

Die Frage richtet sich vor allem an alle User, die ihre Schnurrbeutel selbst bekochen.

Da meine beiden Katzen in letzer Zeit etwas wenig Appetit zu haben scheinen, was auch am Wetter liegen kannm hab ich überlegt ihr Dosenfutter etwas interessanter zu machen.

Was könnte ich da machen? (braten, kochen, andersartig garen?)

Welche Gewürze und Kräuter sind unbedenklich für Katzen?

zu teuer darf die ganze Sache jedoch nicht werden, ich lebe auf kleinem Budget und kann daher meinen beiden Babys nicht jeden Tag Fleischhappen zubereiten oder sie mit Fisch verwöhnen.

Freu mich auf eure Tipps

...zur Frage

Was kann man aus dem Sud von Miesmuscheln noch machen?

Hallo,
ich koche gleich für mich 1,5kg Miesmuscheln :)

Ich koche sie in

  • 1 Liter Weißwein
  • Möhren
  • Sellerie
  • Lauch
  • Zwiebeln
  • Maggikraut
  • Lorbeerblätter
  • Wacholderbeeren
  • Salz
  • Pfeffer
  • einer fertigen Gewürzmischung.

Es wäre schade, wenn der Sud weg geschüttet werden müsste, aber ich bin mir nicht sicher, ob man diesen am nächsten Tag noch verarbeiten kann, denn es wurden ja Muscheln darin gekocht.
Eine Muschelvergiftung wäre bestimmt nicht angenehm.

Kann man den Sud am nächsten Tag noch verwenden?
Was könnte man daraus machen, evtl. eine leckere Gemüsesuppe mit Kartoffeln darin?

Vielen Dank!

...zur Frage

Lauch und Zwiebel mischen?

Kann man Zwiebeln und Lauch zusammen kochen? Also z.B. in einer Soße? Ich habe das irgendwie noch nie zusammen gesehen... Gibts da irgendwie eine Unverträglichkeit?

...zur Frage

Veganismus, "ja" oder "nein"?

Da in den letzten Jahren Vegetarismus/Veganismus ja immer mehr an Bedeutung gewann, meine Frage: 

  • Was haltet ihr davon?

Bitte nur gut begründbare Antworten!

Danke im Voraus und liebe Grüße, KayaS.

...zur Frage

Alternative zu Zwiebeln?

Hallo liebe GF-Nutzer,

ich bräuchte mal euren Rat und hoffe, dass einige erfahrene Köche und Köchinnen mir weiter helfen können. Ich selbst bin leidenschaftlicher Koch und so bin auch ich es, der bei uns zu hause diesen Part übernommen hat. Meine Freundin ist eigentlich ganz pflegeleicht und mag fast alles, allerdings gibt es eine für mich wichtige Zutat, die sie auf den Tod nicht ausstehen kann, sie hasst Zwiebeln und alles was damit zu tun hat oder danach schmeckt. Ich selbst koche sehr viel mit Zwiebeln, Frühlingszwiebeln, Sellerie, Porree/Lauch und Knoblauch, aber das mag sie nicht. In vielen Fällen koche ich also das gleiche Gericht, in zwei Varianten, also einmal mit und einmal ohne diese feinen Würzgemüse, was aber nicht immer leicht ist und auch von den Mengen her keinen Sinn macht und manchmal reichen auch die Kochstellen einfach nicht aus. Natürlich lass ich die Zwiebeln auch oft einfach weg, aber dann schmeckt es einfach nicht "rund" (wenn ihr wisst was ich meine). Ich meine Bratkartoffeln ohne Zwiebeln sind einfach nicht das Wahre oder Soßen ohne Zwiebeln, da hilft es auch nichts, wenn ich sie raus siebe, sie mag einfach den Geschmack nicht. Ich hab es schon mit Sellerie probiert, aber das Ergebnis ist einfach nicht der Hit. Was könnte ich also bei deftigen Gerichten anstatt von Zwiebeln verarbeiten, um einen leicht scharfen und runden Geschmack zu bekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?