Rotze ist sehr gelb/riecht eklig süßlich,was ist es?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da wirst du wahrscheinlich eine Nasennebenhöhlenentzündung haben. Dadurch sondert sich eitriges Sekret ab. Wahrscheinlich wird dir dein Arzt sogar ein Antibiotikum verschreiben.

Bis du hingehst, kannst du dir helfen, indem du die Nase spülst. Sicher wirst du weder Spülkännchen noch Nasenspülsalz haben, aber man kann sich auch so helfen, dass man sich mit Kochsalz eine Spülung bereitet , Wasser aus den Handflächen in die Nase schnieft und dann ins Waschbecken wieder hinausprustet, und das ein paarmal hintereinander. Dadurch wird die Nasenschleimhaut besser gereinigt. Gurgeln solltest du auch mit Salzwasser, so dass sich die Sekrete schneller lösen und die Bakterien rausgeschwemmt werden.

Falls du eine Infrarotlampe haben solltest, kannst du dich 2 x/Tag davorsetzen.

Hier hast du noch Details:

http://hno-johannssen.de/?page_id=74

Also ich mach das vielleicht morgen und gehe auch morgen zum Arzt, jetzt penne ich erst mal, gn

0

Was möchtest Du wissen?