Rottweiler zuschaffen?

9 Antworten

Mein mann und ich hatten jahrelang Rottweiler und ich finde diese "abstempelei" als schwierigere oder kompliziertere hunde ist nur rassendiskriminierung. Wichtig ist wie bei jedem hund wer am andern ende der leine steht.  Liebe,konsequenz, erziehung und vertrauen dann kann es prinzipiell mit jeder rasse funktionieren. Ich fand es nicht schwerer oder leichter. Kommt aber wirklich auf den mensch an.

Denk nur an die "auflagen" die erfüllt werden müssen  (je nach bundesland).

Zum  Thema  Erfahrung haben oder nicht: irgendwann ist immer das "erste mal". Wie soll man die erfahrung machen, wenn man es nie macht ? Und mit "leichten" rassen anfangen ist nach eigener aussage mancher leute auch nicht sinnig, denn die sind wie sie selbst sagen "nicht zu vergleichen". 😅 könnt ich  mich immer wegkringeln

So....und jetzt mach dich auf ein shitstorm und predigen bereit ;)

Puh, von dir hab ich auch noch nie ne Antwort gelesen, die man auch nur ansatzweise unterschreiben könnte!

Tu bitte der Menschheit einen Gefallen und geb keine Antworten mehr!

Ich liebe Rottweiler! Sie gehören auch zu meinen absoluten Favoriten, aber ich würd nie nem Anfänger raten einen zu halten! Ein Fehler bei der Erziehung und man hat ein Problem!

Rottweiler haben einen mega Dickkopf (und damit mein ich nicht die Form vom Kopf!) den sie gerne auch mal durchsetzen wollen. Was bei einem inkonsequent handelnden Anfänger leicht mal nach hinten los gehen kann!

Mit nem Hund, der eher Anfänger geeignet ist, kann man doch erst mal Erfahrungen in der Erziehung sammeln. Dann weiß man beim späteren Hund schon etwas eher, worauf´s ankommt.

Anderes Beispiel: Dein Kind ist gerade 18 geworden und hat den Führerschein bestanden. Mal gemäß dem Fall, entsprechende Autos wären günstig zu haben, würdest du deinem Kind nen Ferrari kaufen mit 600 PS und sagen, da fahr! Oder würdest du erst mal mit nem 60 PS Polo Erfahrung sammeln lassen?

Für Silak hab ich keinen Shitstorm, für dich immer! ;)

Find´s gut, dass Silak sich vorher Gedanken macht! =)

4
@Ridgeback83

Puhh dito kann ich nur sagen 😘

Keiner zwingt dich meine antworten zu lesen oder gut zu finden.

Tu dir selbst ein gefallen und lies sie nicht mehr.

By the way habe ich dies nicht "empfohlen"

0
@Ridgeback83

Also, ich kann dazu nur sagen, dass ich jetzt mit 17 Jahren meinen ersten eigenen Hund habe. Einen Rottweiler. Sie bekommt von der Hundetrainerin nur Lob, was Wesen als auch Erziehungsstand angeht. Und ja, ich bin mit Hunden aufgewachsen seit ich denken kann und habe auch dementsprechend schon Erfahrung. Meine Eltern sagen aber trotzdem, dass sie den Hund nicht besser hätten erziehen können und ich erziehe sie hauptsächlich selbst. 

Damit will ich natürlich nicht sagen, dass sich jeder Anfänger einen Rotti holen soll, sondern eher, dass wenn man der richtige Typ Mensch ist, ein Rottweiler als Ersthund kein Problem ist. 😉

0
@LisaRay

Es ist nicht wirklich ein Ersthund für dich, wenn du mit Hunden aufgewachsen bist! ;)

Ich rede von wirklich blutigen Anfängern!

In einem Fall wie deinem ist dem ja nicht so.

0

Rottweiler sind typische Wachhunde, die prinzipiell zuverlässig sind, vorausgesetzt sie werden richtig erzogen. Da sie unter falschem oder widersprüchlichen Kommando (widersprüchliche Befehle, die sie nicht einordnen können, weil sie sehr gewohnheitsliebend sind) schnell mal ihren eigenen Kopf durchsetzen und dabei auch einiges an Körpermasse, Kraft und Willen mitbringen, würde ich dir nicht zu dieser Rasse raten, sofern du wirklich noch keine Erfahrungen mit Hunden gemacht hast. Außerdem gibt es mit ihnen sehr oft Probleme mit Fremden (was ja auch normal für Wachhunde ist). Wenn du da nicht konsequent und ruhig direkt die richtigen Anweisungen geben kannst, wird das zum Problem werden.

1. Rottweiler sind keine Anfängerhunde

2. Rottweiler sind in einigen Bundesländern sog. Listenhunde. Hierfür gelten dann Sonderregeln, wie z.B. Genehmigungspflicht, Sachkundeprüfung, Maulkorbpflicht ect. Das kann man bei der jeweiligen Gemeinde, in der man wohnt, erfragen.

3. Für Listenhunde muss in vielen Gemeinden eine viel höhere Hundesteuer gezahlt werden.

4. Du als Kind darfst solch einen Hund überhaupt nicht führen. Wer geht dann mit ihm raus?

Darf ich als 15 jährige mit meinem Rottweiler Welpen in die Hundeschule?

Also erstmal ich habe keinen, aber ich will über alles informiert sein ich liebe diese Rasse. Und dürfte ich mit ihm spazieren gehen ? Dürfe ich mit ihm den wesenstest machen ? Ich vermute schon das die Antworten auf die Fragen immer nein sind aber vielleicht gibt es ja einen Weg ich wünsche mir wirklich schon sehr lange diesen Hund. Aber wenn ich diese ganzen Sachen jetzt nicht machen kann warte ich bis ich 18 bin und hole mir ihn dann.

...zur Frage

sind ratanero andaluz als Anfänger Hunde geeignet?

habe in tier nothilfen die rasse ratanero andaluz gesehen sind die meint ihr als anfängerhunde geeignet ?

...zur Frage

wer hat Erfahrung mit LR Kosmetik gemacht oder arbeitet für diese Fa.

Wer hat schon Erfahrung mit LR Kosmetik gemacht oder arbeitet dort im Vertrieb?

...zur Frage

Rottweiler, Wirklich so gefährlich. Will mir eig. eins kaufen!

Ich habe sehr lange gewartet und immer wieder Informationen über Rottweiler gelesen und gehört. Ich lese viele sachen und meisten lese ich negatives was ich damit meine Rottweiler sind gefährlich sie würden den Besitzer auch beissen usw. Aber ich lese auch dass sie eig. Familienhunde auch eig. Schutzhunde sind richtig erziehen und dann ist er kein gefährlicher Hund. Aber ich bekomme immer wieder angst wenn ich ihn falsch erziehe? Vllt habe ich etwas vergessen zu lesen oder Informationen zu holen wie ihn zu erziehen und er meine Familie angreift oder sowas. Meine Kollegin hat 2 Hunde, und die beantwortet mir fast alle meine fragen wie hunde eig. so sind... Mein Nachbar hat auch 2 Hunde und ich komme sehr gut klar mit den weil ich Hunde so liebe und immer Zeit mit ihnen verbringen möchte und viel Gassi gehen möchte...

Seit Jahren wollte ich eins haben aber ich dachte ich soll mehr darüber wissen und darum gewartet und Informationen geholt aber trotzdem weiss ich nicht ob es klappt dass ich den Hund richtig erziehe! Also ich gehe mit ihm täglich 3 mal Gassi, Nahrung, Spielen, Training, HundeSchule usw... Was denkt ihr? Und bitte schreibt nicht ich soll einen anderen Rasse suchen weil ich Rottweiler so liebe was mir nur angst macht ist dass sie so viel kraft haben. Ich kauf also ein Welpe so etwa 8-10 Wochen Alt ist besser hab ich gelesen.

Ich danke mich im Vorraus für ihre Antwort

...zur Frage

Rottweiler in Thüringen Halten, Bendingungen?

Ich wollte mir gerne einen Rotti anschaffen. Erfahrung im umgang mit kräftigen und auch Schwierigen Hunden habe ich. (also Hunde die ein paar "Macken" hatten) Nun zur Frage:

Brauche ich in Thüringen einen Hundeführerschein o.ä?

Oder darf ich diese Rasse einfach so Halten? Ein Listenhund ist es hier ja jedenfalls nicht. MfG

...zur Frage

Haltungserlaubnis Rottweiler Bayern?

Hey Leute ich wollte mir schon lange einen Rottweiler Welpen anschaffen weil ich diese Rasse einfach wunderschön finde. Jetzt hab ich erfahren dass die unter Kategorie 2 fallen, in Bayern wo ich wohn. Jetzt verstehe ich nicht ganz wie das gemeint ist?

Die in § 1 Abs. 2 KampfhundeVO genannten Kategorie 2-Hunde können ohne Erlaubnis gehalten werden, wenn ein Gutachten eines öffentlich bestellten und beeidigten Sachverständigen vorgelegt wird, dass der Hund keine gesteigerte Aggressivität und Gefährlichkeit aufweist. Vom Ordnungsamt kann dann ein Negativzeugnis ausgestellt werden, das mit Auflagen (z.B. kein Überlassen an andere Personen, Maulkorb) verbunden werden kann.

heist das ich könnte sie ohne so ein Gutachten halten aber halt mit Einschränkungen(Maulkorb etc)? oder muss ich des dann machen und wie läuft des dann ab?

Danke für eure Hilfe^^

MFG Alex

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?