Rottweiler Diät - wie ist es am besten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Diäten sind bei Tieren meist genauso Blödsinn wie bei Menschen. 

Wenn man das Tier natürlich und ausgewogen ernährt und entsprechend bewegt und auslastet, dann kommt es auch ins optimale Gewicht. Das funktioniert am besten indem man auf BARF umstellt. Finanziell eigentlich nicht mehr oder weniger, wie wenn du das Trockenfutter kaufst. Vorausgesetzt du kaufst bewusst ein. 

Allerdings ist das schwierig, da der Hund dir ja nicht gehört. Wie gehts denn weiter mit dem Hund? 

Du kannst den Besitzer höchstens die Seiten barfers.de und artgerecht-tier.de zeigen. Und ihm erklären, dass Trockenfutter keine natürliche und artgerechte Ernährung darstellen. Mehr wirst du da leider nicht tun können. 

futter ein bisschen reduzieren, alleine wen er schon den tisch"müll" nicht mehr kriegt,wird er abnehmen, vorsichtig u.langsam

dann ganz viel bewegung, schwimmen ist am gelenkschonensten, auch am rad ganz locker,regelmässiges traben, muss aber auch langsam aufgebaut werden

Für Hunde sind Diäten nichts, lass es, der Hund soll sich mehr bewegen das heißt viel Gassi laufen und ja das geht auch mit hüftproblemen vielleicht nicht so viel wie mit einem gesunden Hund, aber es geht.

mein Hund war auch etwas Übergewicht um 2 Kilo, haben das dann mit viel Bewegung in den griff bekommen wieder.

Meine 7 mon. alte Rottihündin bekommt ca. 1,0 - 1,5 kg. Futter auf den Tag verteilt, sie bewegt sich sehr viel deswegen setzt es bei ihr nicht an. Sie wiegt ca 30 kg. Ich finde die 40 Kilo nicht weiter Tragisch. Diät muss nicht sein...Lieber mehr Bewegung. Es ist auch nicht schlimm wenn du kein Fleisch bei dir auf dem Tisch hast. Obst und Gemüse müssen auch sein. Gib dem Hund unbedingt entw. Milch oder Quark, rohe Eier, Fisch 1 mal am Tag. Es ist sehr gut für die Knochen, Knorpeln und Gelenke. Mit 8 Mon. ist der Hund ja noch in der Wachstumsphase und zwar in der wichtigsten und intensivsten. Rottweiler sind sehr aktive und starke Tiere, deswegen viel Laufen, Spielen...evtl. auch Radfahren und/oder schwimmen...wenn möglich.

Was möchtest Du wissen?