Rotpilz in der Dusche?

...komplette Frage anzeigen Ecke/Kante unserer Dusche - (Wasser, Hygiene, putzen)

6 Antworten

Der "Gummi" ist eine Silikonfuge.

Weg bekommt man den Pilz nur, wenn man die Fuge mit einem Pinsel mit Perchloratlösung bestreicht. Von Sprühflaschen rate ich dringend ab, weil sich dann das gefährliche Zeug sinnlos in der Luft verteilt und eingeatmet wird.

Bitte gut lüften, damit nicht die Atemwege verätzt werden!

Habt ihr es mal mit klorix versucht? 

Wir hatten sowas glaube ich auch mal, meine Frau hat es mit dem mittel sauber gemacht gehabt, jetzt ist alles sauber.

DanKlorix = 3%-ige Natriumhypochlorit-Lösung, verwendbar u.a. als oxidatives Desinfektionsmittel und Bleichmittel bildet mit Säure Chlor und beim Trocknen Sauerstoff

0

Hier kannst Du nur das Silikon austauschen.

Bei dem "Gummi" handelt es sich um eine Silikonfuge.

Sauber kriegst du das nicht mehr, du müsstest also die Fuge entfernen und eine neue anbringen. Ist kein großer Aufwand.

Das sind Pilze.

Das Sinnvollste wäre, die Silikonfuge heraus schneiden,die Ränder mit Silikonentferner reinigen,und neu verfugen.

Wenn man das nicht kann,macht es Sinn ,einen Fachmann zu holen.Siehe unter Fugentechnik.

In Zukunft kann man diesen Befall nur verhindern,wenn man nach jedem Duschen,die Fuge trocken reibt.

Wo es feucht und warm ist,bilden sich Pilze,wie auch in anderen Bereichen.

Mit irgend einen stark ätzenden Duschreiniger geht das weg. Kann dir nur leider nicht die Marke sagen. Meine Mutti putzt immer meine Dusche. XD

Was möchtest Du wissen?