rotor mit 4 blättern = doppelter auftrieb wie mit 2 blättern?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Übrigens wird "übrigens" ohne d geschrieben. Man sieht oft in den amerikanischen Western Windkraftanlagen mit 10 und mehr Blättern. Vorteil: Große Angriffsfläche bei langsamer Rotation, daraus resultierend große Krafterzeugung. Das Problem bei den heutigen Windkraftanlagen ist die Nabe. Da die Blätter drehbar angeordnet sind (zur besseren Steuerung der Angriffsfläche und somit der Drehzahl, ohne zu bremsen), ist der Platz für die gesamte Mechanik innerhalb der Nabe begrenzt. Daher sind 4-blättrige Windkraftanlagen nicht über das Versuchsstadium hinausgekommen. Es geht aber hier um den Auftrieb: Normale Hubschrauber haben 4 Blätter, was beweist, daß die Windverwirbelung so stark nicht sein kann. Grundsätzlich gilt, je größer die Fläche eines Blattes bzw. der Gesamtfläche der Blätter, desto größer der Auftrieb. Natürlich wirkt die Verwirbelung dem entgegen, sowie der Luftwiderstand. Das ist aber extrem von der Drehzahl abhängig.

Die Stärke des Auftriebs hängt zunächst mal von der Fläche der Rotorblätter ab, egal auf wieviel Rotoren sie verteilt ist. Erst danach ist die Anzahl wichtig, die dann die genannten Probleme besser oder schlechter lösen läßt: Verwirbelung, Verstellbarkeit, Stabilität, usw.

Theoretisch könnte man natürlich denken doppelt so viele Rotorblätter haben ein doppelt so hohen Auftrieb.

Allerdings treten bereits ab 4 Rotorblättern so starke Windverwirbelungen auf, dass eine verdopplung des Auftriebs leider nicht ganz erreicht wird.

Dies ist übrigends einer der Gründe, warum die meisten Windkraftanlagen übrigends mit 3 Rotorblättern arbeiten.

"Es geht aber hier um den Auftrieb: Normale Hubschrauber haben 4 Blätter, was beweist..." Was sind normale Hubschrauber? Also die meisten, die ich kenne haben 2 Blätter. Meist haben Hubschrauber, die hohe Lasten tragen müssen 4 Blätter. Allerdings bin ich absolut kein Fachmann...

Nicht unbedingt, es kommt auch noch auf den Anstellwinkel an.

Was möchtest Du wissen?