Rotlichtverstoß an Baustelle?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weißt vielleicht jemand was auf mich zu kommt?

Ja, mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dich deine Kamera oder Polizei gesehen hat nichts. Trotzdem ist das ein Regelverstoß der bestraft wird, wenn er erkannt wird. Aber mach dir keine Sorge passiert am Anfang recht leicht und passieren sollte nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von never21
29.07.2016, 01:46

Also durchgefahren habe ich die durchgezogene Linie an der Ampel nicht. Polizei war da nicht. Ich vermute aber eine Kamera kann sein

0

Selbst wenn Du über der Haltelinie warst und selbst wenn dies Kameraüberwacht festgehalten worden wäre würde dies sehr wahrscheinlich überhaupt keine Folgen für Dich haben. Du hast ja schliesslich angehalten, ein Rotlichtverstoß ist es daher nicht!

Allenfalls eine geringe Ordnungswidrigkeit weil Du zu weit vor gefahren bist könnte kommen, aber die wird so gut wie nie verhängt. Abgesehen davon ist an dieser Stelle ziemlich sicher kein Rotlichtblitzer (den hättest Du gewöhnlich gesehen und im Baustellenbereich durch anderen Fahrbahnverlauf evtl gar nicht nutzbar).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo never21,

ein Rotlichtverstoß liegt nur dann vor, wenn man in den Bereich einfährt der von anderen Verkehrsteilnehmern genutzt wird, die nur dann die Verkehrsfläche benutzen dürfen, wenn Du Rot und sie grün haben.

Da Du aber schreibst:

Ich stand nicht im Gegenverkehr oder auf Fußgänger/Radfahrerstreifen

lag auch kein Rotlichtverstoß vor.

Das reine überfahren der Haltelinie wird laut bundeseinheitlichen Tatbestandskatalog wie folgt geahndet:

**************************************************************************************

Tatbestandsnummer: 141211

Tatvorwurf: Sie hielten nicht an der Haltlinie (Zeichen 294).

Ordnungswidrigkeit gem. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 154 BKat

Verwarnungsgeld: 10,00 Euro

Punkte: Nein

Fahrverbot: Nein

Eintrag als A oder B - Verstoß: Nein

**************************************************************************************

Mit Zahlung der 10,00 Euro hätte sich die Angelegenheit erledigt. Probezeitmaßnahmen gibt es keine.

Aber es dürfte wohl sehr unwahrscheinlich sein, dass Du noch diesbezüglich Post bekommst

Schöne Grüße
TheGrow

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn da keine Kamera war, die dich geblitzt hat, oder kein Polizist , der dich darauf ansprach, musst du dir keine Gedanken machen, da kommt nichts. Beim nächsten Mal besser aufpassen. Sieh die Sache als erldeigt an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll denn auf dich zukommen? Bist du von der Polizei wegen eines Verstoßes angehalten worden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von never21
29.07.2016, 01:36

Nein aber die würden doch Brief schicken? 

0

Was möchtest Du wissen?