Rotlichtblitzer für den Querverkehr - beim Linksabbiegen trotz grüner Ampel geblitzt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also blitzen können eigentlich nur eins messen: Zu schnell oder nicht zu schnell. Ich gehe davon aus dass dich die Blitze als Auto erkannt hat, aber weil du auf der anderen Spur warst warst du zu weit hinten/oder vorne und das hat die ganze Geschwindigkeitsrechnung völlig manipuliert. Somit ist das Foto wahrscheinlich auch ungültig. Also warte erstmal ab ob was kommt und schau dann nochmal wie der Stand der Dinge ist. 



Oder du warst einfach zu schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht zu schnell, da ist ein Rotlichtblitzer. Ich hatte grün, bin aber vielleicht beim Linksabbiegen über die rote Ampel des Querverkehrs gefahren, aber ja von der falschen Seite, also Foto von hinten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von herakles67
30.11.2015, 09:30

Ein Ampelblitzer blitzt ja zweimal - beim Überfahren der Haltelinie an einer roten Ampel, und dann ein zweites Mal im Kreuzungsbereich (um zu sehen, ob man wirklich über die Kreuzung gefahren ist und nicht kurz hinter der Haltelinie doch gestoppt hat). Ich könnte mir also vorstellen, dass ich beim Linksabbiegen diese Messpunkte tatsächlich überfahren habe, allerdings kam ich ja von der anderen Seite.

0

Was möchtest Du wissen?