rotkohl mit was würzen? wie viel wasser dazugeben? hilfe

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sehr viel Wasser brauchst Du nicht, vielleicht zwei Eßlöffel, das reicht völlig. Eine Prise Zucker, vielleicht ein wenig Balsamico-Essig, eine Nelke. Deckel drauf und auf kleiner Hitze schmoren lassenLecker schmeckt aber auch, wenn Du eine Zwiebel klein schneidest und mit etwas fettem Speck andünstest und über den Rotkohl gibst!

Danke für den Stern, laß es Dir schmecken!

0

Nimm Schweine-/ oder Gänseschmalz zum andünsten von klein gehackten Zwiebeln.Rotkohl zugeben und 1/4 mit wasser füllen(Topf).Nimm einen leeren Teebeutel und fülle ihn mit Nelken und Piment(nicht zu viel sonst hast du nelkenkohl:-))und lege ihn mit in den Topf.Kochr ihn bis der Rotkohl bissfest ist.Zur Bindung kanst du geriebene rohe Kartoffeln nehmen.Wahlweise noch klein geschnittene Apfelstücke zutun.

ganz leicht :) apfelsaft kleine apfelstücke salz zucker :) wie viel kann mann immer schlecht sagen da es auf die menge ankommt

schau mal hier findest du viele verschiedene Rezepte:

http://www.lecker.de/search/site/siteSearch.htm?queryString=rotkohl

meine omi macht auf jeden fall immer loorbeerblätter mit rein. einige freunde von mir sogar zimt, aber das ist auf keinen fall mein geschmack. ich bin mehr so der klassiche typ, salz, zucker, nelke, loorbeerblatt und auf jeden fall viiiiiiel Apfel...

Rotkohl, fetter Speck oder Schmalz, Salz, Pfeffer, Zucker, Apfel, Essig, Zwiebel (nur schälen, nicht kleinschnibbeln), Nelken (3-4 Stück in die Zwiebel stecken), Lorbeerblatt, gekörnte Brühe, eine Tasse Wasser

Was möchtest Du wissen?