Rotes raues muttermal in Ordnung?

 - (Hautarzt, Muttermal, Hautprobleme)

2 Antworten

Ich würd zum Hautarzt

Ja habe ich auch vor

0

Wie sieht dieses Muttermal für euch aus?

Ich mache mir Sorgen um dieses Muttermal, wie sieht das für euch aus ? Gefährlich? Sollte ich zum Arzt? jedoch beträgt die Wartezeit 4-5 Monate. Oder sieht das noch in Ordnung aus? (Bild im Anhang)

...zur Frage

Rotes Muttermal

Hallo Leute.

Ich habe eine Frage bezüglich meines Muttermales auf meiner Nase. Das Muttermal ist eg nurl leicht rötlich, doch sofern man auf der Nase reibt, wirds richtig extrem rot. Hin oder her, leicht oder extrem rötlich, beides stört mich! Vor 2-3 Monaten war ich schon mal beim Hautarzt. Das Muttermal hatte einen leichten "Hubbel", diesen habe ich mir wegscherben lassen. Bereits mim Hubbel, wars schon rot und reagierte auf Reibungen sehr empfindlich. Naja, habe das ganze dann erstmal verheilen lassen und es ist weiter rötlich. Es nervt mich einfach unheimlich, weil ich in all den Jahren sowas nicht hatte. Was kann ich tun =/?

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen, viele Grüße !!!

...zur Frage

Komischer, roter Punkt in der Haut!

Hallo!^^

Ich habe seit ca. zwei Jahren, oder so, einen roten Punkt auf der Nase. Der ist in der Huat irgendwie drinne, und ist auch kein Pickel, mehr wie.. ein rotes Mini-Muttermal!? :D mich nervt der jedenfalls voll, weil sich alle drüber lustig machen, und der einfach nicht weggeht! Was ist das!? Kann man das weglasern lassen??

...zur Frage

Komisches Muttermal - was meint ihr?

Hallo an alle,

Mir ist vorhin auf meiner Schulter ein komisches Muttermal aufgefallen. Ich habe es jetzt erst entdeckt. Es muss jetzt recht schnell gewachsen sein. Habe dann beim Hautarzt angerufen - Termin aber erst in 2 Monaten....

Meint ihr ich muss mir Sorgen machen? Sieht der komisch aus?

LG und danke schon mal

...zur Frage

Muttermal komplett rausgerissen beim Kratzen oder war es eine Warze?

Hi

ich habe gestern abend auf der Couch gesessen und habe mich am Rücken gekratzt. Plötzlich hatte ich ein rotes und eher rundliches kleines Teil an den Fingern. Es hing auch etwas Fettgewebe auf der unteren Seite dran(siehe Bild).

Das Teil ist komplett rausgerissen, hat nicht geblutet und zurück blieb ein kleines Loch am Rücken, ca 2mm Durchmesser.

Zerdrücken kann ich es nicht, eher elastisch. Meine Mutter meinte es könnte eine Warze sein. Sollte ich sicherheitshalber zum Dermatologen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?