Rotes erbrochen? Ist das was ernstes, oder blut?

2 Antworten

Wenn es dir gut geht, du weder schmerzen noch andere körperliche Auffälligkeiten oder Krankheiten Hast, ist das eher sehr unwahrscheinlich dass das Blut war:)
Vielleicht kennst du das ja ähnlich, wie nach nem Kirschlikör;) wenn's einer zu viel war und.man musste das weite suchen, habe ich damals auch rot ......das ist nichts weiter als Farbstoff. Mach dich nicht verrückt, ohne weiteres kommt da kein Blut. Wenn einem schlecht ist, kommt es darauf an, was du gegessen hast.
Vielleicht haben, dir die Rouladen noch schwer im Magen gelegen,getopt mit Kohlensäure und Beeren nicht die beste Wahl..;)

Alles gut! Dir geht's doch gut. Wenn was ist, dann geht's einem auch mies;)

Entspanne dich:-)

Blut, das aus dem Magen erbrochen wird, sieht etwa aus wie Kaffeesatz.

Nahrung bleibt zwischen 2 Stunden (Torte) und 7 Stunden (Steak) im Magen. Die Rouladen sind also schon weiter.

Wie du richtig vermutest, kommt die rote Farbe von den Blaubeeren und dem Saft.

Hab ich glück gehabt, manche blaubeeren sind schon faul

0

Was möchtest Du wissen?