Roter Stuhlgang? Sollte ich mir sorgen machen?

9 Antworten

Nein das hatte ich auch mal als ich wegen jedem kleinen Ruf gleich aufs Klo gerannt bin und immer mit Gewalt gepresst habe. Versuch einfach so wenig wie möglich aufs Klo zu gehen und esse mehr feste Sachen(z. B Schnitzel und Fleisch aber kein Burger King). Nach spätestens 4 Wochen müsste es dann weg sein.

Kann von den Johannisbeeren kommen, oder es kann auch eine kleine Verletztung am Ausgang sein. Wenn es nur einmal ist, mach dir keinen Kopf, ansonsten gehst du halt zum Arzt.

gefährliche blutungen im GI (gastrointestinum also magen, darm trakt) sind eher schwarz da das blut auf dem weg bis zum anus gerinnt. vorallem sind diese dinger meistens okkult (dh unsichtbar)

es kann sich hier vorallem wenn du jung bist um hämorrhoiden, paprikaschale, kleine wunde, andere essensreste etc handeln. wenn du dir wirklich sorgen machst kauf doch in der apotheke einen test auf okkulten stuhl (dauert 5 minuten) und das gibst du schnell dem arzt ab der dann direkt sagt ob pos oder neg.

Stuhlgang anders als sonst?

Hallo liebe Community! Es ist mir etwas unangenehm, dieses Thema anzusprechen. .. Nun ja aber ich weiß nicht so recht was ich tun soll :( Seit ein paar Tagen ist mein Stuhlgang äußerst seltsam.. er ist leicht bläulich und stinkt irgendwie nach vergammelt... ich weiß das ist echt eklig, aber ich mache mir große Sorgen In den letzten tagen hab ich auch ganz normal wie sonst auch gegessen..

Danke schonmal für eure liebe Hilfe.

...zur Frage

Verfärbter Stuhlgang (Heute mit einem Festen Roten Faden). Was ist das?

Habe schon seit ca. 1 Woche einen Verfärbten Stuhlgang (Dunkelgrün-Schwarz), die ersten beiden Tage waren Sehr schmerzhaft danach ging es aber. Heute war aber ein Roter Fester Faden im Stuhlgang, er war so stark das ich mit einem Schachschlick-Spieß (Wollte wissen ob es nur Blut sei) ein Teil des Stuhlgangs Hochheben konnte. BITTE ERNSTNEHMEN

...zur Frage

Rote Beete verursacht nicht immer roten Stuhlgang?

Hallo, vor 1 Woche hatte ich roten Stuhlgang durch vorherigen Verzehr von Rote Beete. Nun hab ich gestern auch wieder rote Beete gegessen aber keinen roten Stuhl bekommen. Jetzt bin ich verwirrt und ein wenig verunsichert ob das überhaupt letztes Mal roter Stuhl durch rote Beete war.

Die Menge war ungefähr die Selbe. Der einzige Unterschied war, das ich letztes mal nach 6 Stunden nach Verzehr auf Klo musste und diesmal erst nach 24h Stunden.

...zur Frage

Zu schnelle und schlechte verdauung?

Seit fast einem jahr spielt meine verdauung verrückt. Erst hatte ich bis zu 8 mal am tag meist sehr breiigen stuhlgang, selten mal etwas fester oder richtig flüssig. Schmerzen habe ich keine ausergewöhnlichen, ab und zu mal bauch/magenschmerzen, aber wer hat das nicht. Ich war beim arzt und ich wurde auf laktose intolleranz und zöliakie getestet und die ergebnisse waren negativ. Ich war auch im krankenhaus zum ultraschall, wo auch nichts raus kam. Alles sieht normal aus.. doch mir fällt immer öfters auf, dass ich meine nahrung nicht richtig verdaue, das heisst, nahrungsstücke wie erdbeeren, salat, ananass und weiteres werden wieder ausgeschieden und dass meisst dann wenn ich flüssigen stuhl habe, dann eben mit ganzen stücken. Und diese narungsmittel habe ich zum teil erst 5 stunden zuvor gegessen.. ich bin in letzter zeit sehr müde.. ich nehme an, dass ich nicht genügend nährstoffe aufnehme.. was ist nur los mit mir? Kennt das jemand von sich? Ich mache mir immer grössere sorgen um meine gesundheit..

...zur Frage

Schwarzer flüssiger Stuhl? Sorgen machen?

Hallo ich war jetzt für 5 Tage in Spanien und habe seit 3 tagen nichts gegessen ..ich bin gestern zurückgekmmen und heute mrgen als ich auf toilette war, war mein Stuhlgang unnormal flüssig (nicht wie bei durchfall) und pechschwarz! meine frage ist, was das sein könnte und ob ich mir sregn machen muss?...sollte ich zum arzt gehen?

...zur Frage

Dunkler Stuhlgang mit Schleimbeimengen Ursachen?

Guten Tag,

Ich habe seit gestern Probleme mit meinem Stuhlgang. Erst war er eher dünn fast schon durchfallartig, und seit heute morgen ist er fest und sehr dunkel. Dazu kommt das kleine Mengen an Schleim dabei ist. Nun mach ich mir etwas sorgen da ich das so noch nie hatte, hatte vor etwa einem Jahr eine Gastroskopie wegen Magenschmerzen die immer wieder auftreten allerdings ohne Befund. Ich habe gelesen das Rotwein die Farbe des Stuhls verändern kann ich habe gestern zwei Gläser getrunken, könnte das der Grund sein? Er ist aber auch etwas übelriechend, ich kann mir das nicht erklären und hoffe hier Hilfe zu bekommen Lg Biene

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?