Roter Stuhlgang durch Rotebeete

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist die normalste Sache der Welt. Zum Arzt solltest Du, wenn er einfach nicht rot würde. (Nach dem essen von Roten Beeten.) Auch wenn mal Blut im Stuhl ist, nicht gleich nervös werden. Das ist normal, wenn es nicht regelmäßig oder zu häufig kommt. Oder natürlich, wenn Du Dich wissentlich innerlich verletzt hast. Aber wenn von Zeit zu Zeit mal etwas Blut (keine großen Mengen) im Stuhl ist, dann ist ein Äderchen geplatzt. Das heilt normalerweise von allein. Also - unterscheiden: Roter Stuhlgang nach roten Beeten hat die Farbe der Roten Beete. Etwas Blut - es sei denn, es ist zu hell - ist auch kein Problem. (Wenn keine Schmerzen sind.) Regelmäßig Blut im Stuhl: Dringend zum Arzt gehen? Frage beantwortet?

Das ist ganz normal, auch Dein Urin kann rötlich sein, wenn Du Rote Bete gegessen hast. Wenn Du heut schon zweimal "roten Stuhlgang" hattest, aber heute keine Roten Bete mehr gegessen hast, müßte es ab morgen eigentlich wieder verschwinden.

und dein urin, war nicht auch rot? mach dir keine gedanken, es ist der farbstoff, sonst passiert nichts, brauchst nicht zum arzt deswegen. wenn ich rote beete esse, dann nur roh, die färbung kommt spätestens am nächsten tag und geht wieder von alleine, ist ganz normal.

Quatsch. Wenn du zuvor Rote Beete gegessen hast, dann ist roter Stuhlgang absolut normal! Wenn er allerdings 3 stuhlgänge nach dem letzten rote beete mal immernoch rot ist, würde ich mal überprüfen lassen ob es blut ist.

Das ist ganz normal......

Sollte es aber nicht anders werden, geh bitte zum Arzt,,,

Nach Roter Beete normal. Teste es indem du die Beete weg läßt!

Hallo,

dunkelroter Stuhl würde auf eine Darmblutung hindeuten, in jedem Fall ist es sicherer einen Artzt zu konsultieren.

Was möchtest Du wissen?