Roter ring am oberarm?

1 Antwort

Dies könnte für Borreliose sprechen. Die Bakterien werden durch einen Zeckenstich übertragen. 

Ob es sich nun um Borreliose handelt, wird dir keiner per Ferndiagnose sagen können. 
Ab zum Hausarzt und Bluttest vornehmen lassen. 
Borreliose ist im Anfangsstadium sehr gut heilbar. 

Gute Besserung! 

ich hab einen komischen stich, ein roter punkt und außen drum rum eine starke rötung...

ich weiß nicht was ich machen soll, ein schnakenstich kann es aufjedenfall nicht sein. ich war gestern lange draußen und hab für einen längeren zeitraum als ein stechen an diesem fleck gespürt aber nicht geschaut.. was soll ich jetzt machen? ich hab gelesen ein roter ring um die einstichstelle ist ein anzeichen für borelliose

...zur Frage

Zeckenbiss vor 5 Wochen-jetzt roter Fleck 6 cm

Hallo, habe mal eine Frage. Vor 5 Wochen hatte ich eine Zecke am Bein. Ich habe sie erst nach 4 Tagen bemerkt und sofort entfernt. In den Tagen danach war eine ca.1 cm gr. rote Stelle und vorsichtshalber bin ich nach 14 Tagen zum Hausarzt gegangen. Der guckte sich das an und meinte, dass wäre nicht schlimm, wäre normal mit der Rötung. Jetzt aber hat die Rötung einen Durchmesser von 6 cm, sonst habe ich keine Beschwerden. Will morgen nochmal zum Arzt, meine Nachbarn haben mir jetzt echt Angst gemacht..... Wer kann mir dazu etwas sagen??

LG Petra

...zur Frage

Vernarbte Stelle am Oberarm, was ist das?

Hey Leute,

und zwar habe ich mit sechs Jahren vor der Einschulung damals vom Kinderarzt ein einstich mit vielen Nadeln in den Oberarm bekommen, soweit ich es weiss durfte ich das auch Tage lang nicht anfassen, meine Eltern haben das auch es ist eine vernarbte kleine runde Stelle am Oberarm , allerdings habe ich bemerkt dass es nicht jeder hat .

Deshalb meine erste Frage was ist das ? , vielleicht kennt dies einer und zweitens wieso haben es nicht alle ?

LG

...zur Frage

Nach Zeckenbiss Rötung, 5 Wochen später, Arzt will auf Blutuntersuchung verzichten?

Hallo,

ich hatte vor 4-5 Wochen einen Zeckenbiss, welchen ich mir entfernt habe, danach trat eine Rötung herum auf. Ich bin dann ein paar Tage darauf, als sie nicht weg war zum Notfalldienst, der sagte mir ich soll in 4 Wochen einen Bluttest auf Borreliose machen. Danach ist die Rötung komplett verschwunden und ist auch nicht als Wanderröte aufgetreten, auch habe ich keine Symptome.

So, die 4 Wochen waren vorbei und ich war heute beim Hausarzt, der hat mir erklährt, er meint es für unnötig eine Blutunersuchung zu machen, solange sich keine Symptome aufzeigen. Die Blutuntersuchung hat er also nicht gemacht. Er meint selbst, wenn der Test jetzt postiv wäre, könnte man nicht sagen ob ich die jahrelang mit mir rumtrage oder vom neuen Stich sind. Er sagt, wenn Symptome sind, soll ich wiederkommen.

Hat jemand Erfahrung damit, was sagt ihr dazu?
Ich habe ja wirklich keine Symptome bis jetzt, jedoch ist das nicht sicherer als Arzt, trotzdem einen machen zu lassen.

Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Sollte man mit einem leicht geröteten Zeckenbiss zum arzt?

Haallo :) Mich hat vor knapp 2 wochen eine zecke gebissen und die 'einstichstelle' ist gerötetl außenrum ist nichts. wenn ich entzündeter zeckenbiss google kommen da totale horrorbilder deswegen meine frage: sollte man bei so einer minimalen rötung (s. Bild) auch zum arzt ?

...zur Frage

rötung um obere Kugel meines bauchnabelpiercings

Ich habe mir vor 3 Tagen ein BNP stechen lassen. Am ersten tag nach dem stechen bildete sich um die obere Kugel ein roter Ring, der noch etwas größer wurde. Ich desinfiziere es morgens und abends mit octenisept. Ist die rötung normal oder muss ich mir sorgen machen? Ich würde mich sehr über eine schnelle Antwort freuen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?