Roter Po - was macht ihr?

7 Antworten

Versuch den Po "trocken zu halten"...häufiges Wickeln kann helfen. Eine Kollegin von mir schwört auf's trocken föhnen...bei niedriger Hitze natürlich.

Bei uns half "Weiße Malve"- Babycreme von Weleda prima. Muss aber sagen, dass ich sie nicht oft nutzen musste.

Babypuder würde ich nur nutzen, falls es nässen sollte...aber nicht zu viel nehmen, es sollte nicht eingeatmet werden.

Trocken halten, Salbe drauf - viel mehr kannst du nicht tun.

Den kleinen oft nackig / ohne windel herumliegen lassen. Dann sollte es aber warm sein, und mit Wasserdichter unterlage natürlich.

Mein Sohnemann war nach der Geburt auch fieser Pavian-Konkurrent. Haben ihm dann auch mal des öfteren mittels Fön vorsichtig den Hintern gewärmt / getrocknet.

paliativ-creme von penaten. die ist zwar recht dick, aber wenn die zimmertemperatur hat, lässt sich sich schön dick auftragen.  damit haben wir alle Kinder in der familie durch die wunder-po-zeit gebracht.

Babypuder hat meinen Kindern prima geholfen. Aich mal das Kind mit nacktem Po strampeln lassen hilft.

Vlt. verträgt Dein Kind auch die Windeln nicht. Du könntest es mal mit Stoffwindeln versuchen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – mehrfache Mutter und Oma

Was möchtest Du wissen?