Roter, geschwollener Kreis um Piercing - juckt extrem!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du das Piercing rausnimmst, wächst die Entzündung sozusagen nach innen, und das ist auch nicht gerade optimal oder? ;-)

Und wenn du zum Arzt gehst, wird der dir sowieso direkt sagen rausholen, weil Ärzte generell komplett gegen Piercings sind. Fahr zu deinem Piercer hin, und lass es ihn anschauen. Und denk nicht dass du ihn nerven würdest oder so - es geht schließlich um deinen Körper und auch deine Gesundheit.

Wenn er dir nicht weiterhelfen will, gehst du zu einem anderen, besseren Piercer und lässt ihn das anschauen. BNP's sind nunmal auch anfälliger für Entzündungen durch die Reizung beim Sitzen, Bücken, und allgemein die ganze Bewegung.

PS.: Ja, es kann auch sein dass dein Körper das Piercing nicht akzeptiert und es somit abstößt, egal wie viele Piercing du schon hast, falls du weiter hast. War bei mir auch so, ich hatte vor meinem Tragus Piercing schon 5 andere und trotzdem wurde das Tragus abgestoßen..

Viel Glück. :-)

Der Koerper versucht diesen Fremdkoerper abzustossen und es entzuendet sich. Vielleicht ist das Piercing Material fuer dich nicht ertraeglich. Entferne es und pflege die Wunde die naechsten Tage. Es sollte schon bald abheilen. Viel Erfolg

Meine Ex hatte das Problem auch, ich habe es eine Woche lang sehr gründlich gereinigt, es dabei entfernt, mit Bepanthen Lösung gespült und wieder eingesetzt, gegen den Juckreits kannst Du Xylocaingel benutzen..alleine hätte sie es aber kaum hin bekommen, den Stecker natürlich stets desinfizieren

Allergie, nimm das Dung raus

Was möchtest Du wissen?