Rote stellen im Gesicht, wie krieg ich sie weg?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geh zu einem guten Hautarzt. Könnte neurodermitis sein oder einfach nur eine andere Irritation.
Der Arzt wird dir die richtige Creme verschreiben auch bzgl der Pickel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von neununddrei
10.03.2016, 22:01

Danke fürs Sternchen, hoffentlich geht's dir besser

0

Ist schon schwer, eine Ferndiagnose zu erstellen. Die raue Haut ... das könnte alles mögliche sein, daher kann ich Dir nur raten, einen Termin bei einem Hautarzt zu machen. Der hat's gelernt der kennt sich aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ernährung umstellen: So gut wie keine Milchprodukte mehr, kein fettiges Zeug, keine Schokolade!

Viel Sport!
Pflege umstellen!
Auf die Unreinheiten teebumöl und mach heilerde masken!

Ansonsten immer gut Gesicht waschen und wenn du ein Mädchen bist immer gut abschminken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte das auch mal aber an der Hand. Die Stelle hat gejuckt, sie war rot, wund und ausserdem schuppig. Wenn das bei dir ebenfalls zutrifft könntest du Ekzeme haben. Ist überhaupt nicht schlimm. Hab mir in der Apotheke eine Creme gekauft, die man 2-3 mal täglich dünn aufschmieren soll. Dann ist es relativ schnell weggegangen.

Es ist wirklich nicht so schlimm. :) Wenn du dir nicht sicher bist gehe einfach mal in die Apotheke oder zum Arzt. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt kann ich dir sagen, dass diese runden Stellen sich entwickelnde Pickel sind.

Diesbezüglich gehst du am besten zu einem Hautarzt, der wird mit dir besprechen, was ihr am besten dagegen macht, ob eine Creme reicht oder ob du eventuell Akne hast und das behandelt werden sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?