Rote Punkte am Körper

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hängt vom Befund ab (Verteilung, Beschaffenheit der "roten Punkte"). Deshalb kann das eigentlich auch nur ein erfahrener Hautarzt beurteilen. Wenn man den zoologischen Hintergrund berücksichtigt (Katzen, Hühner, Vogelnester) muss man daran denken, dass es sich um Stiche durch Vogel-/Laufmilben oder Krätzmilben handeln kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja das hört sich ziemlich ernst an, da es nur am Oberkörper ist. Wenn es noch mehr wird dann ab zum Arzt, vielleicht breitet sich so ne Art Gift im Blut aus. Nur geraten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal, welche Diagnose hier gestellt werden sollte - du wirst nicht umhin kommen, mit ihr zum Arzt zu fahren, um das abklären zu lassen. Im einfachsten Falle könnten es nämlich auch Ringröteln sein, die grassieren zur Zeit nämlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ehlers
18.07.2008, 08:16

Ringelröteln sind keine roten Punkte

0

Wenn es eine der Kinderkrankheiten ist, die auch bei Erwachsenen auftreten, hätte sie vielleicht noch Fieber. Es könnte eine Allergie oder Flohbisse sein. Geht lieber zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar, könne das flohbisse sein. aber wenn ihr genaueres wissen wollt, geht besser zum arzt. eine ferndiagnose hier an diesem ort ist extrem schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Masern, Windpocken, Mums, Reizungen, Stress alles möglich. Ich glaube kaum das hier irgendjemand was dazu aus der Ferne diagnostizieren kann. Am besten sie geht zum Arzt. Der kennt sich damit am besten aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kann ja auch irgendeine Allergie sein,aber das beste ist Du gehst zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Punkte in einer Reihe liegen sind es ganz sicher Flohbisse.Meine Tochter hatte das gerade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tippe auch auf flohbisse, am besten selbst zum arzt, die katzen natürlich auch! durchhalten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sollte sich der Hausarzt anschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?