Rote, juckende (Biss-) Stellen am Kopf?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallöchen,

so wie sich das anhört, hat Dein Freund wohl ein Problem mit Bettmilben oder Bettwanzen. Es gibt in der Apotheke Milbentester um zumindest etwas auszuschließen. Wenn Die Matratze älter als 2 -3 Jahre ist, kann man davon ausgehen, dass es Milben oder Bettwanzen sein können. Am besten ihr holt euch ein Mittel gegen Milben bzw, Bettwanzen in der Apotheke oder aber ihr tauscht die Matratze aus.

Hier findest Du dazu mehr www.agropharm.de/Bettwanzenspray-gegen-Floehe-3x250ml

Ich hoffe ich konnte dir helfen, viel Erfolg!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub es sind Flöhe, wenn es so Biss-"straßen" sind.

Ich hatte auch mal welche (vom Schuldandheimbett) und hab daheim alle Kissen /Kuscheltiere/Decken/Wäsche in die Wäsche geworfen.

Meine Matratze gestaubsaugt und ganz lange geduscht.

Das solltest du auch tun, sonst hast du die TIerchen bald in deinem ganzen zu Hause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn die stiche dicht beeinander liegen kannst du von flohbissen ausgehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Flöhe, Bettwanzen , Läuse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann sollte der Kammerjäger mal beauftragt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tippe auf Bettwanzen.Dein Kumpel müsste das also auch haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Läuse , Flöhe, Bettwanzen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?