rote haare, sommersprossen, blasse haut

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

was ist daran ein Problem? ich komm mit der Farbkombination schon seit Jahrzehnten durchs Leben.

Früher als Kind war ich damit aber auch unzufrieden weil ich mich so stark von anderen Kindern unterschieden habe, aber das ist dann eher die Angst "ich bin anders und deswegen akzeptiert mich die Masse möglicherweise nicht", oder erwachsener formuliert: "ich entspreche einer [Pseudo-, übrigens!!]Norm nicht und fuehl mich damit exponiert."

Sag deiner Freundin mal, dass jeder Mensch anders ist, bei ihr muss man vielleicht 1x, und bei manchen muss man 2x hingucken um einen Unterschied zu finden - aber ein Unterschied ist immer und überall vorhanden. Das macht's ja auch so spannend, dass jeder einzige Mensch individuell ist.

Vielleicht bekommt sie mit dem Gedanken mehr Selbstbewusstsein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sacrecoeur
16.06.2011, 19:15

ich glaube nicht das es für sie in dem sinne ein problem ist, aber man wird schon oft mal blöd angelabert, vorallem auch in der schule.. wobei ich finde man soltle es als kompliment nehmen :D

0
Kommentar von HiFiech
16.06.2011, 19:17

(übrigens hat's mich zeit meines Lebens sehr abgestoßen, wenn Männer meine Haarfarbe zum Thema machten, und mir in höchsten Tönen was über meine Haare vorschwärmten. Ich dachte dann immer: "Super, wenn der so auf rote Haare steht, dass er darueber Zuckungen kriegt, scheint der Rest, z.B. so Sachen wie Charakter, Einstellung zum Leben und sowas, ihn nicht wirklich zu interessieren...")

0

Ich finde rote Haare ganz schön. Die Schönheit eines Menschen wir für mich überhaupt nicht von Haar oder Hautfarbe bestimmt:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es bei Frauen sehr attraktiv. Beispielsweise Barbara Meyer, Simone Simons. Zwei bildhübsche Frauen ;)

Bei Männern gefällts mir gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sacrecoeur
16.06.2011, 19:05

bei männern gefällts mir auch nicht :D

0

Tja, das ist halt so......Man ist erst ein Schaf wenn man mit der Herde grast.......so, glauben das viele, erst wenn man wie die normalen Menschen ist....ist man respektiert !! Rot,Gelb,Schwarz,....ist doch sowas von egal °° oder nicht,,Diskriminierung ist so was von Armutszeugnis......soll sich jeder mit seiner Eitelkeit an die eigene Nase packen ..... lg dasnick

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rote Haare hat wenigstens nicht jeder- und dann noch von Natur aus.Es gibt ja auch Schminke etc. die einem helfen " schöner" auszusehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer ist schon zufrieden mit dem was er hat? Warum sonst gibt es Haarfärbemittel, Dauerwellen, Glätteisen, Schminke,...Ich find auch, das rote Haare total klasse aussehen können. Und die blasse Haut gehört ja sozusagen dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wundervoll! - erinnert mach fast an Schottland.... Braunwerden kann jeder Tagelöhner am Bauernhof, aber das Gegenteil will gepflegt werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?