Rote Blutkörperchen im Urin

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich hätte der Arzt Dir sagen müssen, was das bedeutet, und den solltest Du auch unbedingt noch einmal fragen. Manchmal fallen einem die Fragen aber erst ein, nachdem man zu Hause darüber nachdenkt - kann ich verstehen.
Rote Blutkörperchen im Urin können verschiedene Ursachen haben; sind es nur sehr wenige, ist es wahrscheinlich völlig harmlos. Es können aber auch ein Blasen- oder Nierenstein oder andere Erkrankungen des Harnsystems dahinterstecken. Das kann man hier leider nicht genau feststellen.
Ich denke, dass der Arzt sicher gesagt hätte, wenn der Wert bedenklich wäre. Aber um sicherzugehen ist es das Beste, Du rufst bei Deinem Arzt noch mal an und fragst nach.

also er meinte ich soll morgen nochmal kommen und davor nochmal in einen becher pinkeln :D dann mal gucken ob die dann noch drinnen sind die b körperchen

0
@Spiderschwein97

Dann mach das auf jeden Fall. Und ich drücke Dir die Daumen, dass es eine harmlose Ursache hat.
Vielen Dank für die HA.

0

Das sollte dir eigentlich der Arzt beantworten !

(es gibt mehrere Ursachen für B. im Urin, es muß nicht unbedingt schlimm sein ...)

hcg-wert im urin nicht nachweisbar?

ich habe gehört, dass bei manchen frauen der hcg-wert nur im blut festgestellt werden kann. egal wann man einen urin-test macht, er würde immer negativ anzeigen obwohl schon eine schwangerschaft besteht. weiß jemand ob das richtig ist?

...zur Frage

Weiße und Rote Blutkörperchen?

Ich hab eine Blasenentzündung und meine Ärztin sagt sie hätte eine Menge weiße und rote Blutkörperchen im Urin gefunden. Mir ist klar, dass sie auf eine Entzündung hindeuten. Aber eigentlich sind rote und weiße Blutkörperchen doch eigentlich gut und gehören quasi zum Körper dazu, wieso sind sie denn dann doch schlecht und weisen auf eine Entzündung hin?

Hoffe ihr versteht was ich meine

...zur Frage

Zu viele rote Blutkörperchen, zu dickes Blut & ein bisschen, weniger Blut, woran kann das liegen?

Ich war heute beim Arzt(wegen meinen Ergebnissen) & der meinte meine Blutwerte wären ganz ok, ABER ich hätte zu viele rote Blutkörperchen& eine ein bisschen geringere Blutmenge. Er meinte auch dazu noch, das mein Blut dickflüssiger wäre, ist so was normal, oder nicht? Ich bin 14 &w, falls das weiterhilft? Woran kann es liegen das meine Blutwerte so sind?(also das es dickflüssig& so ist)

...zur Frage

Hallo ich gehe gleich zum Arzt weil ich ziemlich krank bin meine Frage ist ich habe vor 3 Tagen gekifft und die werden wahrscheinlich ein Urin Test machen?

Können die dann sehen das ich gekifft habe.die machen aber kein drogen Test. Die wollen nur schauen ob alles Okey ist mit mein Urin

...zur Frage

Waagerechter strich im test?

Hallo, eine freundin hat 2 sst gemacht beide zeigten als der urin durchlief eine waagerechte linie durch beide felder. Diese verblasste sehr schnell wieder und das testfeld war weiß.Ist er jz negativ, sie hatte davor schon einen test gemacht der klar negativ war. Das mit der waagerechten linie kenne ich noch nicht. Und sie ist ja auch schnell wieder verschwunden. Sind die tests von ihr nun negativ oder postiv? In der beschreibung steht nichts dazu. Normalerweise müsste ja 2 senkrechte linien da stehen, wenn ich ss wäre. Sie wäre auch schon so weit dass der test dies deutlich anzeigen würde. Bitte schnelle hilfe danke!

...zur Frage

Rote Blutkörperchen natürlich vermehren

Hey. Mein Arzt meinte mal ich hätte mehr rote Blutkörperchen als weiße. Meine Frage bevor ich irgendwelche Hormone nehme: wie kann man sie auf natürlichem Wege z.B über Nahrung vermehren? Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?