Rote beete chips vor dem reiten oder danach?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist im Grunde genommen eigentlich ziemlich egal. Am besten wäre es natürlich, gleich ein Leckerli zu geben, wenn das Pferd etwas richtig gemacht hat. Aber wenn das nicht immer geht (z.B. im Reitunterricht) gebe ich persönlich die Leckerlies immer ganz am Schluss, auch weil mein Schuli immer seehr stürmisch frisst.

Wichtig ist eigentlich nur, dass es nicht zu viele sind, vielleicht so 3-5 pro Tag, je nachdem, ob das Pferd besser mitgemacht hat oder nicht. Deswegen würde ich persönlich auch danach empfehlen, weil man es da besser auf die Leistung des Pferdes "abstimmen" kann.

Achte darauf, dass sie nicht zu zuckerhaltig sind, am besten wäre natürlich frisches Obst.

Omg, ich bin erstaunt, was für Romane man zu diesem Thema schreiben kann xD. Lg

Ps: Es ist egal, ob es Rote Bete Leckerlies oder andere sind ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weder noch.

kannst es beim training als belohnung verwenden.

als zusatzfutter besser frische rote bete füttern. einmal die woche 250g oder nach anweisung des tierarztes bei pferden mit blutbildstörungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann, wenn dein Pferd was richtig gemacht hat ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich füttere alles danach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?