rote Ampel nicht überfahren trotzdem geblitzt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es so ist, wie Du gesagt hast (wovon ich ausgehe), wird Dir wenig passieren können. Erstens werden die Fotos beweisen, was wirklich los war oder die Fotos können zumindest nicht Deine Schuld nachweisen, sind deshalb unbrauchbar und werden normalerweise verworfen, so dass Du gar keine Post bekommst. Sollte es doch anders sein, was nunmal leider auch vorkommt, dann nimm Dir einen Anwalt, der auf Verkehrsrecht spezialisiert ist und lege Wiederspruch sein. Gruß regloh.

Wenn du wirklich nicht rüber bist, ist ja auf den Fotos zu erkennen, das du noch vor der Kreuzung stehst.

So wie sich das anhört, hat der Vordermann einen gelblicht oder rotlichtverstoß begannen.

17

Ja hab extra noch die Tür auf gemacht um zu gucken wo ich stehe! Ich stand noch 20 cm vor dem dicken weissen Streifen.

0

der vor dir ist geblitzt worden, nicht du. deine freundin kann sich beruhigen.

Vom Blitzer geblitzt ..aber eigl. unschuldig! kurios!

Hey Leute :) ....ich wurde vor kurzem von einem Blitzer geblitzt, weil ich angeblich die rote Ampel überfahren habe. Also der Blitzer ist ist ein ganzes Stück von der Ampel entfernt. An der Ampel bin ich bei gelb vorbeigefahren. Da es aber sehr viele Autos auf der Strecke waren und es einen stockenden ..bzw. sich nur langsam bewegenden Verkehr gab, konnte ich mich von der Ampel nicht so schnell wegbewegen sodass als ich in die Nähe des Blitzers kam, dieser höchstwahrscheinlich annahm das ich bei rot gefahren bin. Kann es überhaupt sein ,dass wenn ich (mit ungefähr 15 km/h) bei gelb vorbeigefahren bin, dann mit dieser Geschw. mich dem Blitzer genährt habe und als ich in Reichweite des Blitzers war die Ampel bereits auf rot geschalten hat und der Blitzer ausgelößt wurde??

...zur Frage

Rote Ampel überfahren, wann kann ich Führerschein abgeben

Hallo,

folgende Situation: Vor einer Kreuzung sind 2 Ampeln, zwischen beiden Ampeln ein Fußgänger/Fahrradweg. Also ist die erste Ampel wohl für den Fuß/Radweg. Ich bin heute auf diese besagte Kreuzung zugefahren und habe die erste Ampel überfahren, die schon rot war. Habe sofort gebremst, nachdem ich geblizt wurde. Ich habe also nur die erste Ampel überfahren, die aber leider schon länger als 1 Sekunde rot war. Ich war soweit ich weiß alleine auf der Kreuzung, also keine gefährdetetn Fzßgänger, Radfahrer oder Autofahrer. Der Blitzer hat 2 mal geblitz was wohl üblich ist. Nun bekomme 4 Punkte, 200 Euro und 1 Monat Fahrverbot richtig? Bis wann bekomme ich bescheid? Weil ab dem 1.09.1014 fängt mein Praxissemester an und ich bin da auf ein Auto angewiesen. Ich muss wenn dann davor den Führrerschein abgeben. Nach dem Praxissemester geht wahrscheinlich nicht, da zu spät. Es endet am 28.02.2014.

Herzlichen Dank im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?