Rotblitzer in Probezeit?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"obwohl ich mit der heck Schnauze bei gelb schon rüber war"

"Des war auch unter 1 Sekunde weis jemand was passiert ?"

Das klingt etwas widersprüchlich. Bist du jetzt bei Gelb durchgefahren oder bei Rot?

Wenn du tatsächlich bei Gelb durchgefahren bist, dann droht dir höchstens ein kleines Verwarnungsgeld (Nicht bei Gelb angehalten obwohl es möglich gewesen wäre). Es kann nämlich vorkommen, dass Ampelblitzer bereits bei Gelb auslösen.

Wenn du aber bei Rot durchgefahren bist, musst du zum Aufbauseminar und darfst dich auf weitere 2 Jahre Probezeit einstellen - egal, wie lange die Ampel bereits rot war. Dazu kommen natürlich noch die Konsequenzen nach dem Bußgeldkatalog.

Gibts rotblitzer die bei gelb sich auslösen ?

0

Hallo,

auch wenn du nur mit dem Heck bei Rot drüber bist, war es Rot.

Deine Probezeit wird verlängert und du musst zwingend ein Aufbauseminar absolvieren.

Zusätzlich natürlich die "normale" Strafe.

Viele Grüße

Michael

Der blitzt nicht unter 1 sec.

Wenn du Glück hast, sind es 90 € + 1 Punkt

Wenn es länger als 1 sec "rot" war, dann erwartet dich

200 € 2 Punkte , Nachschulung und 1 Monat Fahrverbot

Wieso sollte der unter einer Sekunde nicht blitzen?

1

Du widersprichst dir in deiner Antwort selbst.

Unter einer Sekunde kostet es (mindestens) 90 Euro und es gibt einen Punkt.

Gruß Michael

2

Ein Beispiel mehr, dass die Probezeit ihre Berechtigung hat.

Was möchtest Du wissen?