rotband? wieviel brauche ich ca?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es nur darum geht hauchdünn draufzuziehen,würde ich lieber Uniflott nehmen. Da bekommst du wirklich nen sehr feinen Untergrund hin.Wenn du es drauf hast,könntest du die Wand direkt streichen.

was kostet uniflott in etwa , weißt du das ? und wieviel bräuchte ich davon ? allerdings lässt sich rotband auch spielend glattkriegen....

0
@Maus23012005

Ich kann dir beim besten willen nicht sagen wieviel du davon brauchst.Dazu müsste ich das Zimmer sehen.Aber es gibt Uniflott auch in 5kg. Säcken die kosten so um die 8,-€.Also von wegen tragen.Wenn du wie du sagst nur #ösenhaarfein drüberziehen willst,dann ist das wirklich sehr ergiebig.

0
@DocCroq

dann werd ich im baumarkt mal danach ausschau halten . Wäre ja ne gute zwischenlösung . Und wenn es tatsächlich so schnell trocknet, umsobesser, dann bekomm ich die wände in paar stunden fertig . mit streichen ;)

0

Warum möchtest Du dazu Gipsputz nehmen? Für solche Fälle nehme ich Füll & Glättspachtel.Gibt es auch in dieser Kilozahl und lässt sich super verarbeiten.Ein Sack sollte reichen um alles vollflächig zu spachteln.

weil rotband meines wissens nach günstiger ist, auch super ausreicht und vor allem, weil ich damit schonmal gearbeitet hab. ich weiß also wie ich es anrühren und verarbeiten muss .

0
@Maus23012005

Na sicher wirst Du das wissen.Mich persönlich würden aber diese feinen Krümel nach der Trocknung stören.Macht sich schlecht beim Tapezieren und auch beim ,,nur'' Streichen.Rotband wäre etwas für gröbere Arbeiten um größere Löcher,Risse und Unebenheiten zu schließen bzw. auszugleichen.

1
@GenLeutnant

die verhindert man, indem man es mit wasser glättet. dann ist es nicht ganz so krümelig und wenn man sich noch richtig mühe damit gibt auch glatt wien babypo ;)

0
@GenLeutnant

naja ok, glatt bekam ichs bisher nur auf kleineren flächen zugegebenermaßen, aber ich denke mir ja, was so klappt, klappt auch bei größeren flächen ;)

Mich störts allerdings nicht, wenns etwas krümelig ist ... :) Soll hinterher ja nur noch gemalert werden und fertig :)

Trotzdem vielen dank für deine antwort :)

lg

0
@Maus23012005

Wenn Du es so machen möchtest,ist es doch ok.Wenn Du es anschließend nur Streichen möchtest,könntest Du vor dem Anstrich die Wände (nach ausreichend Trocknung) mit einem Rakel mal durchkratzen.

1
@GenLeutnant

Stimmt, auch ne idee, danke dafür :) Wenns doch zu krümelig wird, werd ich das wohl tun .

0

naja ich müsst dazu jedes mal jemand bitten mir zu helfen, da ich momentan leider kein auto hab . Daher überlege ich schonmal vorher, was schlauer wäre, lieber direkt 2 säcke zu holen oder ob einer vll. ausreicht .

Was möchtest Du wissen?