Rotatorenmanschettenrupter / Impingement- Syndrom?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Impingementsyndrom und Rupur sind 2 unterschiedliche Dinge.

Beim Impingementsyndrom reibt die lange Bizepssehne am Schulterdach infolge exessiver Pushübungen (meist Bankdrücken).

Bei einer Ruptur erfolgt ein Abriss!

Der Riß kann sowohl Muskeln, Sehnen, Gefäße oder Bänder betreffen.

In aller Regel istr es so, dass derjenige, der Warnzeichen des Körpers in Form eines Imingementsysndroms negiert, riskiert, dass die Sehne sich dünn scheuert und irgendwann evtl. reißt.

Günter


Die RM-Ruptur kann Folge eines bestehenden Impingementsyndroms sein. 

Dadurch dass der subacromiale Raum (unter dem "Acromion") eingeengt ist (durch Kalzifizierung, Schwellung, ..) kommt es zum schmerzhaften Anschlagen der Sehnen an die Knochenunterkante. Chronische Zustände sowie Verkalkungen (Tendinitis calcarea) können auch zu einer Ruptur führen (am häufigsten ist die Sehne des M. supraspinatus betroffen).

(Umgekehrt kann nach Ruptur auch ein Impingement kurzfristig entstehen durch die Verletzung)

Was möchtest Du wissen?