Ich habe Rot - Orangenen Urin und weiß nicht woher das kommt.

3 Antworten

Was mich wundert ist, dass man dir nach 5 Kohliken nicht zu einer dringenden Op rät, denn es ist davon auszugehen, dass du immer wieder eine Kohlik haben wirst. Dabei kann nicht nur die Leber massiv angegriffen werden, sondern auch die Bauchspeicheldrüse. Das kann lebensbedrohlich werden. Nach einer Gallenop vertragen manche allzu fettes Essen nicht mehr, manche merken es im Grunde gar nicht. Da es oft minimalinvasiv gemacht werden kann, ist es keine große Sache die OP. Risiken gibt es immer, aber eine Nichtbehandlung hat auch große Risiken.

Jetzt hat die Ärtzin mir geraten die Gallenblase entfernen zu lassen, aber auch nur weil ich diesmal an ne sehr nette kam ... Bei meinen letzten Koliken war ich nachts wegen den Schmerzen im KH und die Ärzte dort waren ao dermassen genervt weil ich mitten in der Nacht antanzen musste das sie mich samt Blutwerten heimgeschickt haben. Das.ich galle.steine hab, da bin ich.selber draufgekommen weil ich den Verdacht hatte und.ich einen Ultraschall machen lies.

Bauspeicheldrüse ist in Ordnung das.hab.ich gleich gefragt weil ich davor ziemlichen bamm habe.

Wert die Op machen lassen da es.mir ans Herz gelegen worden ist

0

Kann diese Farbe oder meine erhöhten werte von der Kolik ausgelöst worden sein ... Bzw durch die vorherigen koliken. Ich mein ich ess gerne aber ich hatte noch NIE erhöhte Leberwerte.. Erst seit den Koliken

Hast du in den letzten 24 Stunden was gegessen und wenn ja was???

2 butterbrote, getrunken fast.nichrs.da.ich.durch die Kolik nichts.mehr.runterbrachte weil mir heute.noch schlecht ist :(

0

2 butterbrote, getrunken fast.nichrs.da.ich.durch die Kolik nichts.mehr.runterbrachte weil mir heute.noch schlecht ist :(

0

Doch noch gallensteine?

Hallo Leute! Mit 15 wurde meine Gallenblase aufgrund von gallensteinen entfernt. Danach war alles gut, konnte alles essen und echt alles trinken. Wie man mit 15,16 halt so ist, ging ich öfter los und war auch ab und zu betrunken. Irgendwann fing es an, dass ich, wenn ich betrunken war (von harten Sachen), wieder Koliken bekommen hab. Immer wieder. Irgendwann war es so weit, dass ich von einem glas Fanta roten eine 10-minütige Kolik bekam. Dann bin ich zum Arzt, der sagte mir dass das Vorkommen kann, wenn man keine Gallenblase mehr hat. Okay, von da an hab ich nichts hartes mehr angefasst, nurnoch Sekt und am liebsten Hugo. Ging alles gut, Silvester 2013/2014 (mit 18) war ich ziemlich betrunken, hatte aber keine Kolik. Dann, im Juli war ich auf einem Geburtstag und hab ungefähr genausoviel Hugo getrunken wie an Silvester, war auch gut betrunken aber auf keinen fall absturzmässig. Als ich dann nach Hause kam, hatte ich tatsächlich 3 Koliken, 1 lange und 2 kürzere. Vielleicht lag es daran, dass ich 2 Stunden vor dem ersten Hugo eine Tablette genommen hab, dass ich nicht soo viel gegessen hab oder dass es richtig warm war in meinem Zimmer aber das kann doch nicht sein. Meine Mutter, Tante und Oma haben auch keine Gallenblase mehr, können trinken was sie wollen und haben keine Koliken mehr. Warum ich? Haben sich da neue gallensteine gebildet? Und müsste ich deswegen dann nochmal operiert werden oder geht das mit Medikamenten? Und bitte keine Kommentare wie "man kann auch ohne Alkohol Spaß haben" ja das kann ich! Aber ich würd auch gern mal wieder einfach mittrinken und mich nicht immer erklären müssen wenn mir was angeboten wird. Danke!

...zur Frage

Starke Nierenschmerzen, Ultraschall aber unauffällig?

Hallo zusammen.
Ich habe seit Montag starke Schmerzen in der rechten Seite/Flanke. Ich war bis einschließlich Dienstag noch arbeiten, mit Schmerzmitteln ging es einigermaßen.
Mittwoch hatte ich starke Koliken, heute bin ich zu meinem Urologen. Mein Urin ist sehr rot, Makrohämaturie. Im Unterleib habe ich keine Schmerzen, ich muss auch nicht öfter auf Toilette und es brennt auch nicht.
Ich habe nur schreckliche Schmerzen in der rechten Seite. Der Ultraschall war aber bei der Blase und auch beiden Nieren unauffällig. Rechts habe ich eine Doppelanlage der Niere.
Ergebnisse der Urins bekomme ich Montag.
Was kann das sein? Was verursacht diese starken Schmerzen?

...zur Frage

Gallenblasenoperation, danach wieder Gallenkolik und Juckreiz?

Hallo zusammen, Mir wurde Ca vor 4 Wochen mein gallenblase entfernt. 4 Tage davor hatte ich Gallenkolik woraufhin meine gallenblase dich stark entzündet hat. Vor einer Woche, somit 3 Wochen nach meiner op hatte ich wieder eine Gallenkolik. Daraufhin war ich beim Arzt aber dieser meinte alles sei in Ordnung. Da er jedoch gefragt hat ob mein Urin sich verfärbt hat und ich das nicht beantworten konnte habe ich jetzt darauf geachtet und es war tatsächlich dunkler. Nun habe ich auch seit vorgestern Abend einen Juckreiz. Hauptsächlich an den Füßen aber auch am restlichen Körper. Kann das irgendwie zusammen hängen? Bzw sollte ich mir irgendwelche Sorgen machen? Danke im Voraus. Lg

...zur Frage

Gallensteine, Nierensteine, Koliken?

Hallo.

ich bin gestern mit heftigen Bauch- und Rückenschmerzen ins KH gekommen. Dort wurde Ultraschall gemacht, Blut und Urin abgenommen. War soweit alles ok. Es wurden aber Nieren- und Gallensteine festgestellt. Sie haben mich mit Schmerztabletten wieder nach Hause geschickt, denn der Arzt meinte, dass meine Galle bis auf die Steine noch gut aussieht und ich soll es erstmal mit Schonkost, viel trinken und Schmerzmittel versuchen. Ich hatte sowas noch nie. Mir ist aber kotübel. Ist das normal? Ich habe gehört, dass Leute jahrelang mit solchen Koliken leben.

hat jemand Erfahrung?

danke :-)

...zur Frage

Nachuntersuchung Krankenhaus Koliken?

Hallo Leute.

Ich war am Freitag morgen mit Nieren Koliken im Krankenhaus. Hatte schon öfter nierensteine und kannte den Schmerz. Laut Ultraschall ist alles wieder draußen aber es hieß, ich solle am Montag zur nachuntersuchung.

Muss ich das wahrnehmen? Ich habe keinen Termin gemacht oder bekommen, es hieß nur, ich solle nochmal vorbeikommen und den Urin überprüfen lassen.

Was ist wenn ich nicht mehr zur nachkontrolle gehe? Meckert dann die Krankenkasse?

Schmerzen habe ich keine mehr. Laut Ultraschall sind ja auch keine Fragmente mehr übrig.

...zur Frage

Reiten nach Kolik?

Hallo, wann kann man ein Pferd nach einer leichten Kolik wieder normal reiten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?