Rot Kreuz Kurs für alle Mitarbeiter - Sinnvoll oder nicht?

Das Ergebnis basiert auf 24 Abstimmungen

es sollte Pflicht werden 75%
freiwillig, wer möchte 25%
kein Interesse 0%
brauche ich nicht, habe das beim Führerschin schon gemacht (wenn auch vor 30 Jahren) 0%
die 10 % sind schon mal etwas 0%

8 Antworten

freiwillig, wer möchte

Diese Schulungen für Mitarbeiter gibt es bei uns schon seit Jahren und sind immer voll ausgelastet. Im Übrigen schreibt die BG vor, dass in Betrieben im gewerblichen Bereich 10%, in anderen Bereichen 5% der Mitarbeiter (pro Abteilung) als Ersthelfer ausgebildet sein müssen.

freiwillig, wer möchte

Es wird immer wieder Mitarbeiter geben, die gar kein Interesse an diesen Dingen haben - die sitzen dann unnötig in den Kursen und stören die anderen. Kursgebühren und der Schaden durch entstandenen Arbeitsausfall kosten das Unternehmen unnötig Geld, das sinnvoller investestiert werden könnte.

Ich denke es sollte ein MUß sein . Jeder kann einmal im die Situation kommen , dass er Hilfe braucht . Es könnte ja auch sein , dass der der gesagt hat : ,,Brauche ich nicht´´ nun selbst auf Hilfe angewiesen ist und dann glücklich ist , wenn ihm dann geholfen wird und dadurch sein Leben gerettet wird

Was möchtest Du wissen?