Rot im Gesicht beim Sport. Wie geht es weg?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Tipp oder Trick für gibt es leider nicht. Ich kenne dieses Gefühl sehr gut, da ich Ausdauersport betreibe und ich, trotz geringer Anstrengung sehr schnell rot werde. Es hat mich zum Teil sehr gestört darum bin ich zum Arzt gegangen und habe das abgeklärt. Herausgekommen ist das ich unter Belastungsashtma leide, und das man wenn man im allgemeinen Asthma hat schnell rot wird.

Ich weis ja nicht ob das bei dir auch so ist, aber eins ist klar: Man kann nichts dagegen tun. ://

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kannste so viel Sport machen wie du willst, das ändert sich nicht. Ist aber auch relativ egal, ist ja nunmal beim Sport so, dass du schwitzt und evtl nicht so gut aussiehst wie sonst... Wen interessierts da ob das Gesicht rot wird?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann andere Ursachen haben als Sport im Allgemeinen. 

Du machst schon genügend Sport - meiner Meinung nach. Daran kann es also nicht liegen. 

Vielleicht ist es genetisch bedingt? 

Und wichtig wäre auch zu wissen, wie schnell die Röte wieder verschwindet. 

Ich mache nicht so viel Sport. Aber wenn, bin ich auch belastbar. Zwar schnellt mein Puls da in die Höhe. Aber ich erhole mich auch sehr schnell wieder. 

Ich schwitze sehr leicht. Schon bei der geringsten Anstrengung - mitunter auch grundlos. Das habe ich von meiner Mutter geerbt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schon 3-5 mal die Woche Sport machst, kann es nicht daran liegen, dass du zu wenig machst. Vielleicht stimmt nur etwas mit deiner Durchblutung nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?