Rostet es, wenn man verzinktes Blech mit normalem Blech zusammen klebt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das rostet unter der Zinkschicht  weiter wen der rost nicht ganz entfernt und das Blech auch vor Verzinnt oder Zinkbeschichtet wurde  selbst verzinkte Autos rosten bei schlechter Pflege und Schäden  so ist das einen Freund mit einen 911 ergangen der war auch verzinkt eine kleine  Steinschlagstelle  hat den den Rost eine minimale Öffnung in der Zink-schicht  Tür und Tor geöffnet das kam aber erst nach Jahren zum Vorschein als  eine Blinkleuchte getauscht werden sollte und er Blinker und  das Blech dahinter  in der Rand hatte bzw. den Rost  der das Auto am zerfressen war unter der Zink schicht .  Vollverzinkung keine Garantie für Rostfreiheit . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ein Loch im Schweller war, ist schweissen die einzige zugelassene Möglichkeit, auch wenn Du es nicht gern hörst. Wenn Du die rostige Stelle herausgeflext und entrostet hast und das vorbereitete Blech mitnimmst, kostet das Anschweissen nicht die Welt. Die Nacharbeiten wie spachteln und lackierte kannst Du ja wieder selber machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das geschickt machst, kommen dir die Prüfer nicht drauf. Wenn doch, musst du alles freilegen und eine "fachgerechte" Verschweißung ohne Anstrich vorlegen. Rost ist kein Thema, weil die alten Schätzchen die meiste Lebenszeit schon hinter sich haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör auf, über solchen Pfusch nachzudenken. Besorg dir ein Schweißgerät und mach es vernünftig. Für solche Ausbesserungen ist Kleber nicht geeignet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe Dir die Antwort schon in Deiner anderen gleichen Frage gegeben. War sie nicht in Ordnung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?