Rost von einer 50 Drachmen-Münze entfernen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zitronensäure hilft oder Bad in einer Essig-Salzlösung. 

Aber vermutlich wird die Münze damit für Sammler wertlos .. es sei denn es handelt sich einfach um Schmutz oder Erde, da hilft auch ganz normales Spülmittel und Nagelbürste. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheWarwolfy13
13.09.2016, 13:15

Ich habe sie in Griechenland aufgetaucht, weshalb ich sie auch behalten werde, Danke

0

leg sie in feuchtes backpulver

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das "türkise Zeug" ist die Patina und sollte vor allem bei antiken Münzen auf keinen Fall entfernt werden!

Wenns ne neue Münze ist, ohne Wert, die nur schön aussehen soll kann man das evtl rauspolieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Grünspan,kann Giftig sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?