Rost im Benzintank

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Rafael - zunächst ein Kompliment - die Plattform hier baut ja immer mehr ab an Niveau. Du hast echt die cleverste Frage gestellt - die ich seit Monaten hier gelesen habe.

Mir fällt im Moment auch nichts ein, ohne den Tank auszubauen und beschichten zu lassen. KLar - wenn er immer mit Benzin gefüllt ist - rostet auch nichts, weil kein Sauerstoff drankommt.

Die Bestandteile eines KFZ-Kühlerfrostschutzes (der würde unter Beimischung auch durch mit dein Aggregat verbrannt) sind zwar auch rosthemmend - aber wenn dein Tank meist trockenliegt - macht das auch keine Sinn, etwas davon einzufüllen - denn du willst deinen Tank ja meist trocken haben - wie ich es verstanden habe... ? Lässt sich dieser Tank leicht abschrauben?

Wie Du das Problem auch immer löst - es ist ratsam, den Tank bei Motoren, welche Du länger nicht nutzt, stets randvoll mit Benzin zu füllen. Dies bietet zumindest einen gewissen Schutz vor Rost.

Was möchtest Du wissen?