Rosmarin schon in den Garten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn kein starker Dauerfrost mehr kommt, kannst du ihn an eine geschützte Stelle im Beet raus pflanzen.

Die Pflanzung von Rosmarin erfolgt im Frühjahr oder Herbst, in einem hellen und gut durchlässigen Boden. Bedeck den Fuß in den kältesten Bereichen mit einer guten Schicht getrockneter Blätter, um ihn vor Kälte zu schützen, aber jetzt kann er frei bleiben, so empfindlich ist er nicht.

Meiner steht schon seit ein paar Wochen wieder draußen. LEICHTE Fröste verträgt der

Was möchtest Du wissen?