Behält frischer Rosmarin beim Einfrieren sein Aroma?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

ich würds trocknen...finde das viel aromatischer...Rosmarin eingefroren brrrrrrrrrrrrrrrr

Winterharten kann man sogar prima belassen*

sehr kalt* Rosmarin diesen Winter mal mit einem klaren Müllbeutel umhüllen

.

**Einfach abschneiden, auf ein Sieb oder in eine flache Pappschachtel legen zum Trocknen und an einen luftigen, schattigen Ort stellen. Muss nicht unbedingt gewendet werden***

Wenn er so trocken ist, dass man ihn zerkrümeln kann, in ein Schraubglas geben zur Aufbewahrung. .


gehackten Rosmarin auch mit Salz haltbar machen. Ich mach da immer eine Gewürzmischung aus Rosmarin, Salbei, Knoblauch und grobem Salz, aber das geht bestimmt auch nur mit Rosmarin.

GREETZ SAM

eine ganze Weile hält er auch im Glas mit Wasser.....oder in Öl eingelegt....aber dann bald verbrauchen....

Olga1970 02.09.2013, 13:54

Das habe ich bisher auch so gemacht, trocknen lassen, zermalen oder zerbröseln, dann in ein Gewürzglas. Aber ich hatte immer das Gefühl, daß nach ein paar Wochen das Aroma schwindet. Meine Überlegung war, frisch malen (und das funktioniert bei Rosmarin in der Kaffeemühle wunderbar), dann direkt einfrieren und kleine Portionen.

0
SAMNANG 02.09.2013, 14:24
@Olga1970

ist Geschmackssache, denke ich-wenn du so klar kommst....ich mag keine eingefrorenen Kräuter ;D

Hänge oft auch ganze Bündel auf....wenn es nichts frisches gibt....wie gesagt WINZERHART ist ideal...nicht gaaaanz so aromatisch wie im Sommer...aber immer noch toll* LG

0

Rosmarin würde ich eher im Ganzen einfrieren oder auch die Zweige/Büschel trocknen.

Ein bisschen an Aroma verlieren fast alle Kräuter, aber gerade Rosmarin lässt sich gut konservieren!

Ich hab die Erfahrung gemacht dass eingefrostete Gewürze an Aroma verlieren, ich mag getrocknete Gewürze lieber. Habe nur Petersilie, Dill und Basilikum im Gefrierfach, wenn ich es nicht verbrauchen kann. Für Salate nehme ich nur frische Gewürze, zu Kartoffeln oder gedünstetem Gemüse dürfen es auch die aus dem Frost sein.

Outdoor96 17.05.2015, 21:59

So ist es richtig.

2
cg1967 18.05.2015, 01:37

ich mag getrocknete Gewürze lieber.

So unterschiedlich sind die Geschmäcker. Getrocknet nur im Notfall, wenn wirklich nichts halbwegs passendes frisch oder gefrostet zu Verfügung steht.

2
opperator 29.05.2015, 01:15
@cg1967

sehe ich zwar auch so - aber ich hab die selben erfahrungen wie "vivi2010" gemacht . bestes beispiel : maggikraut ( liebstöckel ) - schmeckt gefrostet nur wie frisch gemähtes gras - getrocknet hat es ein wenig mehr das aroma, das an frischen liebstöckel erinnert .

frisch ist natürlich nicht zu überbieten ,ausser bei bohnenkraut, das getrocknet geschmacksintensiver als frisch ist ! -lg.

2
cg1967 29.05.2015, 02:17
@opperator

maggikraut ( liebstöckel ) - schmeckt gefrostet nur wie frisch gemähtes gras - getrocknet hat es ein wenig mehr das aroma, das an frischen liebstöckel erinnert . 

Da hab ich keine Ahnung, gehört nicht zu meinen Gewürzen.

frisch ist natürlich nicht zu überbieten ,ausser bei bohnenkraut, das getrocknet geschmacksintensiver als frisch ist ! 

Und Bohnenkraut nehme ich zu (Busch-)Bohnen, in der Zeit, in welcher die reifen, hab ich mehr Bohnenkraut als Bohnen. ;)

0

Im gemahlenen Zustand ist der Rosmarin doch schon trocken, warum also noch einfrieren ?

Grundsätzlich ist einfrieren für Rosmarin wenig problematisch, da die ätherischen Öle nicht oder nur wenig geschädigt werden sollten, ergo Geschmack bleibt erhalten.

MfG

SAMNANG 02.09.2013, 13:42

Ganz richtig....ist nicht wirklich genießbar* DH

0

Warum trocknest Du ihn nicht einfach und verwendest ihn wie Du ihn brauchst ?

Olga1970 02.09.2013, 13:56

Habe ich bisher immer so gemacht, aber ich hatte immer das Gefühl, daß die Aromen nach einigen Wochen nicht mehr so intensiv waren.

0

Wieso willst Du die Nadeln mahlen? Die kommen ja sowieso meist so in das Essen und werden dann wieder herausgefischt. Frier sie ein, wie sie sind, sie halten sich tiefgekühlt ganz ausgezeichnet.

Olga1970 02.09.2013, 13:49

Das ist wohl Gewohnheit, ich mag den lieber im gemahlenen Zustand.

0

lieber trocknen und in eine dose bröseln

Einfrieren geht auch. Habe ich auch schon gemacht, geht ohne weiteres.

Geht sehr gut, schmeckt fast wie frisch

Was möchtest Du wissen?