Rosenstolz - Ich bin ich (Wir sind wir) Gitarre Grifftabelle

2 Antworten

Ausbildung + Weiterbildung/Studium gute Idee?

Guten Tag, habe vor jetzt eine Ausbildung (am September) zum Elektroniker für Betriebstechnik zu machen. Beende jetzt meinen Realschulabschluss und die Ausbildung ist bei ThyssenKrupp. Ich hatte jetzt den Plan die Ausbildung zu machen, ich habe leider nicht die besten Noten letztes Zeugnis 2,6er Schnitt allerdings sind die meisten 2en in Nebenfächern gewesen und in den 3 Hauptfächern hatte ich nur in Deutsch die 3 in Mathe eine 4 (absolut unberechtigt eigentlich 3..) und in Englisch 4 (kann nicht gut englisch finde die note berechtigt)

Will alles verbessern nur ist es so das das Halbjahres bzw Vornoten sind. Damit ich die 4 in Mathe oder auch in Englisch ausgleichen kann müsste ich eine 2 in der ZAP schreiben und naja das ist halt schwer. Aus dem Grund fällt fürs erste Abitur weg da ich mich dafür leider nicht qualifizieren kann. Fachhochschulreife/Fachabitur wäre eine Option nur weiß ich nicht ob das in meinem Fall Zeitverschwendung wäre. Denn während der Fachhochschulreife verdiene ich kein Geld und kurz danach auch nicht weil ich dann studiere oder eine Ausbildung mache. Während meiner aktuellen Ausbildung verdiene ich zwar auch nicht viel lediglich ca 250 Euro weil ich mich an der Miete und am Essen etc beteiligen muss bleiben halt nur 250 über (sind hartz 4 abhängig ich und meine mutter bin 16) aber nach der Ausbildung habe ich halt einen Nettolohn von ca 2000 Euro (brutto 3000 euro geselle bei ThyssenKrupp)

Hatte jetzt den Plan die Ausbildung lieber zu machen und bei Bedarf die Fachhochschulreife dann nebenberuflich zu machen also bin mit 20 mit der Ausbildung fertig und wenn ich dann Fachabi nebenberuflich mache bin ich 22. Bis ich 22 war habe ich halt einen schönen Lohn bekommen und Berufserfahrung gesammelt, durch das nachgeholte Fachabi wieder dann den Schulstoff der für ein Studium nötig ist wiederholt. Und hatte dann den Plan entweder nebenberuflich dann zu studieren (bietet ThyssenKrupp wahrscheinlich an) oder halt in Vollzeit zu studieren (kommt auf die Lage an ob ich einen befristeten oder unbefristeten Arbeitsvertrag habe) Was auch noch eine Option wäre die ich im Kopf hatte ist eine berufliche Weiterbildung zu machen zb den Techniker der geht zwar nebenberuflich ganze 4 Jahre aber letztendlich ist es halt für meine Bildung und für das Gehalt später, oder halt Industriemeister den würde ich dann aber auch nur machen wenn Mein Unternehmen mir da mit den Kosten entgegen kommt. Den Techniker kann man in paar Schulen in NRW kostenlos machen das wäre kein Problem.

Meint ihr meine Herangehensweise und Denkweise ist richtig? oder denke ich da falsch und das ist ein absolut schlechter Plan?. Und sollte ich dann mit 22 ein Bachelor anfangen wäre ich ja aller spätestens mit 26 fertig (also wenn man von 8 Semestern ausgeht) ist das ein gutes Alter um dann als Ingenieur zu arbeiten oder finden das die Unternehmen schon zu alt?

...zur Frage

Klavier oder Gitarren Noten CRO?

Hat vielleicht irgendjemand die Noten für ein Lied von CRO? Zum Beispiel, was mir wichtig wäre ist "Ein Teil", "Melodie" und "Bye Bye"? Für Gitarre wären auch die Griffe okay. Wobei die Noten dazu auch cool wären. Ich Danke schonmal im Voraus. Merci

...zur Frage

Wo finde ich eine vollständige Gitarren-Grifftabelle im Internet?

ich suche eine pdf datei auf der alle griffe von der gitarre sind. wer hat bei der suche erfahrung?

...zur Frage

Wie viele Stunden Gitarreunterricht sind notwendig

Hallo liebe Community ich habe mir vorgenommen mit einem Instrument anzufangen und bin darauf auf die Gitarre gestoßen jetzt hab ich vor in den nächsten paar Wochen mal mit Unterricht anzufangen und da diese Stunden ziemlich teuer sind meistens ( was habt ihr für erfahrungen mit den preisen schreibts mal dazu ) und ich nur so wenig wie möglich nehmen möchte interessierts mich mal wieviele Stunden etwa nötig sind denn ich muss ja nur wissen welche Griffe welche Noten sind und Lieder kann ich ja im Internet ausdrucken oder so und dann zu Hause üben oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?