Rosenschnitt 3 Augen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als Auge bezeichnet man die ruhenden Knospen man erkennt sie als rote oder grüne Erhebungen - keine Äste! Sollte der Trieb, den du zurückschneiden mußt im oberen Bereich bereits verzweigt sein, dann mußt du unter den Austrieben schneiden. Ob 3 oder 5 Augen ist egal, es können auch 4 sein, wichtig ist, daß die oberste Knospe nach außen zeigt und nicht zu scharf abschneiden, es sollten schon 0,5 bis 1cm darüber sein, da die Schnittstelle noch etwas eintrocknet und sonst das Auge verletzt werden könnte.

http://www.graf-gartenbau.ch/Rosen%20schnitt.htm

Bei Teehybriden, Polyantha-, Floribunda-, Miniatur- und Hochstammrosen im Herbst die Triebe nur einkürzen. Der definitive Schnitt erfolgt Ende Februar bis Ende März. Dann sind die Triebe je nach Stärke auf 3 bis 4 Augen zurückzuschneiden. Schwache, dünne und abgestorbene Triebe sind ganz zu entfernen.

Was möchtest Du wissen?