Rosenöl-Verwendung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Babyöl ein paar Tropfen reingeben und für DICH als Körperöl nehmen.Einige Tropfen auf ein Blütenpottporie geben,als Raumduft.Einige Tropfen ins Badewasser.

Eigenschaften und Verwendung von Rosenöl. Durch die aufwändige Herstellung und die geringe Ausbeute ist echtes Rosenöl eines der teuersten ätherischen Öle. ... www.waschkultur.de › Inhaltsstoffe

0

Hallo Auraya1,Rosenöl wirkt regenerierend und harmonisierend auf unsere Zellen. Der Rose ist reich an essenziellen Fettsäuren mit einem hohen Gehalt an Alpha-Linolsäure und den natürlichen Vitamin A und C. Es versorgt Haut und Haare mit Feuchtigkeit, Nährstoffen und Antioxidanten.Rosenöl besitzt keimtötende, entzündungshemmende, wundheilende und entkrampfende Eigenschaften, regt die Zellneubildung an und glättet die Haut. Wegen seiner beruhigenden Eigenschaften.Pflegende Rosenextrakte verfeinern und verjüngen das Hautbild, regen Zellneubildung an, versorgen die Haut mit Feuchtigkeit, mildern Fältchen und schützen vor negativen Umwelteinflüssen.Das Rosenöl wird deshalb bei depressiven Verstimmungen, bei Liebeskummer und bei seelischen Schmerzen eingesetzt. Auch zur Hautpflege bei allen Hauttypen, besonders bei trockener, entzündeter Haut. Ebenso bei Coup Er Rose, bei der Babypflege oder während der Schwangerschaft ist es eine gute und sehr milde Pflege. Du kannst gerne auch hier reinschauen: http://bg-rose.at/blog/tag/rosenol, diese Seite ist sehr Informativ.

mit einem sogenatten Emulgator zusammen als Badezusatz verwenden.

Was möchtest Du wissen?