Rosenkohl riecht beim Kochen nach Gülle. Kann man den noch essen und woher kommt das?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Aus Sicherheitsgründen wegwerfen. Jedoch riecht Rosenkohl beim Kochen leicht süßlich.So wie Pferdeurin. Kann man nur mit Gewürzen überspielen.

Ist das bei Kohl nicht normal? Deshalb ist es bei mir das einzig Gemüse das es nur tiefgekühlt gibt. Sonst richt das ganze Haus nach Kohl und es is ein 6 Familien Haus :)

Riecht aber tatsächlich nach Gülle, also bäh... Möchte es am Liebsten wegschütten.

0
@SpringBrauner

Naja wenn es so fies riech dann nix wie auf den Kompost. War es denn frisch gekauft? und hast du die Aussenblätter entfernt, hat aber nix mit dem Geruch zu tun. Rosenkohl koche ich zum mit etwas Öl, Paniermehl und Schinken, nachdem ich das Kochwasser abgeschüttet habe

1

Was möchtest Du wissen?